Sonntag, 12. November 2017

Rezension: "Murphy - Rache ist süß" von Nicole Gozdek

Titel: Murphy
Autor: Nicole Gozdek
Verlag und Info: Drachenmond Verlag
TB, 290 Seiten
Preis: 12,90 €
Reihe: Nein
Genre: Fantasy/Skurriles



Murphy - Rache ist süß  -  Nicole Gozdek


Inhalt 

Murphy ist die Personifizierung des Sprichworts "Was schiefgehen kann, wird schiefgehen". 
Jeden Tag muss er seine Chaosenergie auf der Welt verteilen, damit er nicht die Kontrolle über sie verliert - und das schafft er nur, wenn er sich jeden Tag einige Pechvögel aussucht, denen er den Tag so richtig vermiesen kann. 

Mit den anderen Sprichwörtern will er nicht viel zu tun haben, die gehen ihm alle nur auf die Nerven - allen Voran "ein Unglück kommt selten allein" und "Rache ist süß" alias Archie, der Pausbackenengel.

Doch eines Tages will es ihm einfach nicht gelingen, seine Chaosenergie rechtzeitig loszuwerden, und das Unheil nimmt seinen Lauf.

Rezension: "Exodus Towers" von Jason M.Hough

Titel: Exodus Towers 
Autor: Jason M. Hough
Verlag und Info: Droemer Knaur
TB, 671 Seiten
Preis: 12,99 €
Reihe: Ja, Band 2 
Genre: Science Fiction/Dystopie


Exodus Towers - Jasen M. Hough


Inhalt 

Skylers Mannschaft ist tot oder verschollen. Während Tanja auf der Raumstation versucht, das Chaos zu organisieren, trifft Skyler auf andere Immune und eine Bande, die versucht, die Macht über eine der Aurazonen an sich zu reißen.

Nach einem versehentlichen Angriff auf eines der mutmaßlichen Alienrelikte entwickeln die Auratürme auf einmal ein Eigenleben und verschwinden - und keiner weiß, warum oder wohin.

Gleichzeitig taucht eine seltsame neue Gattung von Subhumanen auf, die irgendwie mit den Alienobjekten verbunden zu sein scheinen. 

Rezension: "Schicksalsbringer" von Stefanie Hasse

Titel: Schicksalsbringer
Autor: Stefanie Hasse
Verlag und Info: Loewe Verlag
HC, 416 Seiten
Preis: 16,95 €
Genre: Fantasy/Jugendbuch
Reihe: Wenn ja, dann Band 1

Schicksalsbringer - Stefanie Hasse


Der Inhalt:

Als kleines Mädchen bekommt Kiera eine mysteriöse Münze geschenkt, diese findet sie beim Umzug wieder und ahnt nicht in welches Chaos sie dadurch gerät.
Das Chaos scheint perfekt als dann noch Phönix und Hayden an ihrer Schule auftauchen.

Meine Meinung:

Okay, wo fange ich an?!?
Ich hatte mich doch sehr auf dieses Buch gefreut und auch vielen herzlichen Dank an den Loewe Verlag für dieses Rezi Exemplar.

Rezension: "Young Elites - die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

Titel: Young Elites-die Gemeinschaft der Dolche
Autor: Marie Lu
Verlag und Info: Loewe Verlag
HC, 412 Seiten
Preis: 18,95 €
Reihe: Ja, Band 1 
Genre: Fantasy/Jugendbuch

Young Elites - die Gemeinschaft der Dolche  -  Marie Lu


Inhalt 

Nach dem Blutfieber sind viele Kinder, die es überlebt haben, gezeichnet. Sie werden "Malfettos" genannt und vom Großteil der Gesellschaft geächtet. Einige von Ihnen haben besondere Gaben entwickelt, vor denen sich die Menschen fürchten und sie deshalb grausam jagen: Die "Elite". Die Gaben sind unterschiedlich ausgeprägt: Sie gebieten über verschiedene Elemente oder haben andere besondere Kräfte.

Die junge Adelina ist eine der Gezeichneten. Ihr Vater, dessen Geschäft nicht gut läuft, versucht sie ohne Rücksicht auf ihre Gefühle an den meistbietenden zu verschachern - doch eines Tages läuft das Fass über, Adelina flieht von zu Hause. 

Auf der Flucht entdeckt sie, über welche Kräfte sie gebieten kann

Rezension: "Fayra" von Nina Blazon

Titel: Fayra
Autor: Nina Blazon
Verlag und Info: cbt Verlage
HC, 461 Seiten
Preis: 16,99 €
Reihe: nein
Genre: Urban Fantasy/Jugendbuch

Fayra - Nina Blazon


Inhalt

Anna-Fee zieht mit Ihren Eltern in das alte Herrenhaus Leo Mansion, in dem schon ihre Mutter als Kind lebte, und die sich damit einen Kindheitstraum erfüllt.

Nur ein Teil des Hauses ist zugänglich, der Rest sowie auch der Zugang zum schönen Park hinterm Haus sind hermetisch abgeriegelt. Bei einem Unglück in der Nachbarschaft büxen Anna-Fee und ihre Freundin Nelly dennoch in den verbotenen Park aus - und treffen auf ein völlig verwirrtes, heimatloses fremdes Mädchen.

Sie beschließen ihr zu helfen. Vieles an der Fremden ist merkwürdig, und sie verhält sich, als sei sie selbst kein Mensch. Als sich herausstellt, dass Fayra tatsächlich kein Mensch ist,

Dienstag, 31. Oktober 2017

Rezension: "Knochenjob!" von Sarah Adler

Titel: Knochenjob! 
Autor: Sarah Adler 
Verlag und Info: Drachenmond Verlag
TB, 267 Seiten
Preis: 12,90 €
Genre: Skurriles?
Reihe: Leider nein

Knochenjob! - Sarah Adler


Inhalt 

Tod hat keinen Bock mehr. Seit Jahrmillionen muss er den Dreck wegräumen, den Leben, Krankheit und die anderen Unsterblichen verbocken. 

Er will zumindest eine Pause. Doch wer soll ihn nur vertreten? Es sind doch alle unfähig! Schliesslich findet sich doch jemand, und er macht sich auf den Weg zu Zeit - seiner Chefin.

Er will jetzt endlich mal ein paar mehr Befugnisse, will auch mal 5 gerade sein lassen und selbst entscheiden, ob er jemanden mitnimmt oder nicht - nachdem seine Bemühungen, sich anderweitig zu beschäftigen, zum Beispiel mit erster Hilfe oder mit der Teilnahme an  Nahtoderfahrungen, gründlich in die Hose gegangen sind.

Rezension: "Akzeptanz" (Southern-Reach-Trilogie III) von Jeff VanderMeer



Titel: Akzeptanz (Southern-Reach-Trilogie III)
Autor: Jeff VanderMeer
Verlag und Info: Droemer Knaur Verlag
TB, 334 Seiten
Preis: 9,99 €
Genre: Dystopie
Reihe: Ja, Band 3 der Trilogie 

Akzeptanz (Southern-Reach-Trilogie III) - Jeff VandenMeer

Inhalt 

Area X breitet sich aus. Command und Ghostbird sind zusammen unterwegs, um die letzten Geheimnisse von Area X zu ergründen - währenddessen kehrt die verschollene Direktorin anscheinend nach Southern Reach zurück.

Die Vergangenheit von Area X und den Schlüsselpersonen wird langsam aufgeklärt - doch statt Klarheiten warten noch mehr Geheimnisse darauf, entdeckt zu werden. 

*Gewinnspiel Drachenmond*

*Follower - Gewinnspiel*

 Hallo Ihr Lieben,

heute haben wir mal etwas Besonderes für Euch. Unter allen, die unserer Blogspot-Seite hier folgen, verlosen wir:

1x  Löwentochter von Asuka Lionera 
1x Madness - das Land der tickenden Herzen von Maia Köllinger
1x Trostpreis: 1 Drachenmond - Tasse vom Drachenmond Verlag  

Bitte genau lesen, es wird 3 Gewinner geben, es bekommen also zwei Gewinner je ein Buch und ein dritter Gewinner die Tasse! 

Die einzigen Bedingungen sind, dass ihr Follower unseres Blogs seid und uns einen lieben Kommentar dalasst, ob ihr den Verlag schon kennt bzw. schon ein Buch aus dem Drachenmond - Verlag gelesen habt! 

Und nun viel Glück - wir losen am 15.11.2017 aus! 


Euer Buchfeeteam



Rezension: "Stumphönix" von Julia Zischang

Titel: Sturmphönix
Autor: Julia Zieschang
Verlag und Info: Carlsen Verlag
TB, 206 Seiten
Preis: 12,99 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Ja, Band 3 

 Sturmphönix - Julia Zieschang 


Inhalt 

Caro hat nun Bekanntschaft mit den Feuer- und Eisphönixen gemacht und weiß mittlerweile, dass sie die Kräfte der verfeindeten Parteien in sich vereint.

Sie ist der Schlüssel zur Macht einer der beiden Familienstränge und kann mit ihrer besonderen Kraft zur Vernichtung des anderen führen. Doch wie soll das funktionieren, wenn Caro selbst nicht weiß, was ihre besondere Kraft sein soll?

Und vor allem: Will sie das überhaupt

Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension: "Cloud" von Claudia Pietschmann

Titel: Cloud
Autor: Clauda Pietschmann
Verlag und Info: Arena Verlag
HC, 362 Seiten
Preis: 15,00 €
Genre: Jugendbuch
Reihe: nein

Cloud  -  Claudia Pietschmann


Inhalt

Emmas kleiner Bruder ist bei einem Unfall gestorben. Sie und ihre Eltern ersticken in Trauer. Ihr Vater hat ihr ganzes Haus in einen überwachten Hochsicherheitstrakt verwandelt, damit etwas Vergleichbares nicht nochmal passiert.

Doch Emma fühlt sich mit ihren Gefühlen allein und distanziert sich von allen Freunden. Sie verbringt Zeit damit, im Internet nach Gleichgesinnten zu suchen, und lernt über eine Trauerseite Paul kennen - der Erste, der sie seit langer Zeit zu verstehen scheint.

Sie verknallt sich und will ihn unbedingt kennenlernen, doch Paul zögert ein Treffen immer wieder hinaus. Dennoch wird er immer besitzergreifender und fängt an, Emma regelrecht zu stalken.

Emma beschliesst, Paul im realen Leben aufzusuchen, ob er will

Rezension: "Flerya - Drachenschlaf" von Emily Thomsen

Titel: Fleyra - Drachenschlaf 
Autor: Emily Thomsen
Verlag und Info: Drachenmond Verlag
TB, 340 Seiten
Preis: 14,90 €
Genre: Fantasy
Reihe: Nein

Flerya - Drachenschlaf  -  Emily Thomsen


Inhalt 

Die Drachen sind fast ausgerottet. Nur der König Gardorath lebt noch - und seine Tochter Flerya; doch weder weiß Gardorath von ihrer Existenz, noch weiß Flerya, dass sie zu den Drachen gehört, denn sie wurde vom Ghul Yadiran heimlich geraubt und an seiner Tochter statt großgezogen.

Seit ewigen Zeiten bekämpfen sich die Ghul und die Drachen, und nun will Yadiran Fleyra dazu benutzen, seine auf einer Gefangeneninsel festgesetzte Frau zu befreien und mit ihr zusammen die Herrschaft über die Menschen endgültig zu übernehmen

Rezension: "Nimmerlands Fluch" von Salome Fuchs

Titel: Nimmerlands  Fluch
Autor: Salome Fuchs
Verlag und Info: Drachenmond Verlag
TB, 238 Seiten
Preis: 12,90 €
Genre: Fantasy/Märchenadaption
Reihe: Nein

Nimmerlands Fluch - Salome Fuchs


Inhalt

Bestimmt kennt jeder die Geschichte von Peter Pan, den verlorenen Jungs und Captain Hook. In "Nimmerlands Fluch" stellt sich das aber etwas anders dar: 

Die junge Fay, die als Waise aufgewachsen ist, ist nicht ganz glücklich in ihrer Pflegefamilie. Ihre Pflegeeltern sind gefühlskalt, ihr Pflegebruder hänselt und ärgert sie. Eines Tages erhält sie ein geheimnisvolles Päckchen, dessen Inhalt sie in eine Welt verschlägt, die ihr fremd ist. 

Sie kann kaum glauben, was ihr widerfährt: Sie trifft auf magische Wesen, bekommt erzählt, das Peter Pan ein böser Dämon und Wendy eine Wahnsinnige sei,

Rezension: "Scherben der Dunkelheit" - Gesa Schwartz

Titel: Scherben der Dunkelheit 
Autor: Gesa Schwartz
Verlag und Info: cbt Verlag
HC, 588 Seiten
Preis: 17,99 €
Genre: Fantasy
Reihe: Nein

Scherben der Dunkelheit - Gesa Schwartz 


Inhalt

Anouk ist nach dem Unfalltod ihres kleinen Bruders Ben nicht mehr die Selbe. Sie flieht vor der Düsteren Atmosphäre bei ihren Eltern zu ihrer Tante aufs Land. Eines Nachts sieht sie, wie ein geheimnisvoller, dunkler Zirkus im Dorf halt macht, und wird magisch davon angezogen.

Zusammen mit ihrer Cousine geht sie in eine Aufführung, die ihre Vorstellungskraft sprengt. Der Zirkus lässt ihr keine Ruhe - und trotz einer geheimnisvollen Warnung besucht sie ihn erneut. 

Doch der Zirkus birgt ein sehr düsteres Geheimnis, und Anouk stellt fest, dass sie seinen Fängen nicht mehr entkommen kann - und doch die Einzige ist, die das Geheimnis lüften und die schwarzen, düsteren Ketten, die alle Artisten an den Zirkus binden, sprengen kann.

Rezension: "Book Elements - die Welt hinter den Buchstaben" - Stefanie Hasse

Titel: Book Elements - Die Welt hinter den Buchstaben
Autor: Stefanie Hasse
Verlag und Info: Carlsen Verlag
TB, 285 Seiten
Preis: 7,99 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Ja, Band 2


Book Elements - Die Welt hinter den Buchstaben  -  Stefanie Hasse


Inhalt

Lin, Ric und ihre Kollegen sind in der Normalität angekommen - doch nur für kurz: Es häufen sich wieder seltsame Begebenheiten, und ihre Elementarkräfte scheinen zurückzukommen.

Wie kann das sein? Mit Hilfe von Lin wird vor dem Rat festgestellt, dass sich Otherside erneut verändert hat. Doch diesmal ist etwas anders: Irgendetwas scheint der Rat zu verheimlichen - und nicht nur der. Wem können sie noch trauen?

Auf einmal findet sich Lin mitten in Otherside wieder, wo Bücher und lesen bei Todesstrafe verboten sind - und beginnt zu vergessen, wer sie ist und woher sie kommt. 

Montag, 16. Oktober 2017

Rezension: Das Erwachen des Feuers von Anthony Ryan










Titel: Das Erwachen des Feuers
Autor: Anthony Ryan
Verlag: Klett Cotta
Seiten: 725
Preis: € 25,00











Darum gehts:
Drachenblut ist das wertvollste Gut in dem Gebiet von Mandinorien. Es geht das Gerücht um das es sich allerdings langsam dem Ende zu geht.
Allerdings soll es da noch eine unbekannte Drachenart geben, eine die mächtigeres Blut hat als alle anderen.
Claydon ein unregistrierter Blutgesegneter wird dazu beauftragt sich auf die Suche zu machen und genau diese Drachenart zu finden.



Meine Meinung:
Was soll ich sagen? Es geht um Drachen, es gibt große Schlachten und die Welt ist wunderbar aufgebaut.
Es ist absolut MEINS!!! 

Es mag nicht jedermanns Geschmack sein das Welten sehr sehr detailreich beschrieben werde, es mag auch sicher nicht jeder wenn Geschichten aus verschiedenen Ansichten erzählt werden (hier sogar 3). 
Aber genau DAS mag ich an so einem Buch.
Man ist mitten im Geschehen, so wirklich mittendrin.
Anthony Ryan hat eine besonders tolle Schreib-und Erzählweise. Es ist sehr detailliert, sehr viel und wirklich total bildlich.
Ich konnte mir jede kleine Szene vorstellen.

Ich gebe zu anfangs hat es etwas gedauert bis ich in die Geschichte rein kam. Aber mal ehrlich bei soviel Input?! 
Wir haben es in diesem Buch mit 3 Protagonisten zu tun:
Lizanne Lethridge ist Agentin und hat einen gefährlichen Auftrag zu erledigen.
Schiffsleutnant Corrick Hilemore der viele Abenteuer auf hoher See erlebt.
Und Claydon Torcreek der sich auf die Suche nach einer unbekannten Drachenart machen soll.

Drei total verschiedenen Charaktere und leider auch 3 unschöne Cliffhanger...okay das war ja eigentlich auch nicht anders zu erwarten.
Aber ich warne vor: 
Herr Ryan hat es drauf einem am Schluss wahnsinnig zu machen.
Man denkt zwar zwischendrin, okay...was hat wer mit wem zu tun und macht es überhaupt einen SINN?! Aber ja das tut es definitiv.

Also, wer gerne gute Fantasy liest sollte sich an das neue Werk von Anthony Ryan aus dem Klett-Cotta Verlag machen.
Ich vergebe für Das Erwachen des Feuer 5 von 5 Sternchen...
Danke auch an den Verlag für das Rezi Exemplar.

Freitag, 13. Oktober 2017

Rezension: "Nalia, Tochter der Elemente - der Jadedolch" von Heather Demetrios

Titel: Nalia, Tochter der Elemente - der Jadedolch
Autor: Heather Demetrios 
Verlag und Info: dtv Verlag
TB, 473 Seiten
Preis: 10,95 €
Genre: Fantasy
Reihe: Ja, Band 1 


Nalia, Tochter der Elemente - der Jadedolch  -  Heather Demetrios


Inhalt
Nalia ist eine Dschinn. Aufgrund eines Kriegs zwischen den Kasten
musste sie von ihrem Heimatplaneten Ardjinna vor den Rebellen fliehen
und lebt jetzt in Luxus und Reichtum auf der Erde - allerdings: Frei ist
sie nicht. Ihr Meister Marek hat sie gekauft - und jedesmal, wenn sie
etwas nicht so tut, wie er es will, wird sie in ihre Flasche verbannt.

Nur eins hält Nalia am Leben: Die Sorge um Ihren Bruder Bashil, der in
einem Gefangenenlager auf Ardjinna um sein Leben kämpft. Nalias einziges
Ziel ist seine Befreiung, doch dafür muss sie von ihrem Meister
loskommen.

Auf einmal kommt Hilfe von unerwarteter Seite

Montag, 9. Oktober 2017

Blogtour "Rosen & Knochen" Tag 9: Der Hexenwald - Kurier


Blogtour "Rosen & Knochen"

Der Hexenwald - Kurier

Hallo Ihr Lieben,
  
und willkommen zum heutigen Beitrag der Blogtour zu Christian Handels aktuellem Roman "Rosen und Knochen", der im Drachenmond - Verlag erschienen ist.

Heute geht es um die neue Zeitung "Der Hexenkurier", zu dem wir verschiedene Pressestimmen gesammelt haben, um Euch einen möglichst umfassenden Eindruck zu diesem neuen Schriftwerk zu vermitteln.

Die Südwestpfälzer Tagespresse berichtet:

Bienwald, in der Nähe von Karlsruhe. Von verschiedenen Spaziergängern erreichen uns Meldungen zu an verschiedenen Orten im Wald gesichteten Aushängen eines Flugblatts namens "Hexenwald-Kurier", das anscheinend beabsichtigt an schwer zugänglichen Stellen im Wald gezielt in der Nacht vom 30.09. auf den 01.10.2017 ausgehängt wurde:




Es sind verschiedene Berichte abgedruckt, vornehmlich über angeblich übernatürliche Aktivitäten in verschiedenen Wäldern, teilweise auch unter Beteilung von Wesen mit nicht wissenschaftlich belegter Existenzgrundlage. 

Unsere Recherchen ergaben, das auch andernorts schon Zeitungen gesichtet und auch schon darüber berichtet wurde. Hier finden Sie Beschreibungen und Meinungen zu den anderen Sichtungen:



Wir empfehlen, unbedingt der Berichterstattung vollständig zu folgen, denn heute können Sie, liebe Leser, auf "der Lesende Fuchs" auch noch die heutige Teilnahme am Gewinnspiel zur Blogtour vollziehen! 

PS: Unsere Redaktion erreichte im Verlauf unserer Recherchen noch diese merkwürdige Post. Um weitere Hinweise zum Absender können Sie unsere Redaktion per Kommentar zu diesem Beitrag erreichen.



Und hier findet Ihr natürlich auch noch alle anderen Teilnehmer, Daten und Links zur Blogtour:



01.10.2017 - Vorstellung der Welt der Hexewald-Chroniken

Sunnys Lesewelt
http://sunnyslesewelt.blogspot.de/

02.10.2017 - Charakterinterview mit Rosenrot

Weltbuntmalende Bücher
www.weltbuntmalendebuecher.blogspot.com

03.10.2017 - Survival-Guide für den Hexewald

Awkward Dangos
www.awkward-dangos.blogspot.de

04.10.2017 - Autoreninterview in zwei Teilen

Denise liest & Sarahs Bücherwunderland
https://www.facebook.com/mylovleybook/
sarahsbuecherwunderland.blogspot.com

05.10.2017 - Es wird spukig

Hunter of the Mystic Raven & Magic Mirror Books
http://hunterofhtemysticraven.blogspot.com/
http://magicmirrorbooks.blogspot.de/

06.10.2017 - Die Rolle der Hexe im Märchen

Flidra's Blog & Tanjas Bookish View & Fleurs Bücherwelt
http://flidra.blogspot.com/
facebook.com/meine.bunte.buecherwelt
facebook.com/fleurs.buecherwelt

07.10.2017 - Von Selkies und Hexenjägern

Violet's Book Reviews
http://violetsbookreviews.blogspot.com/

08.10.2017 - Die dunklen Wurzeln der Märchen

Elchi's World of Books & Crafts & Leseengels Bücherblog & Lesezauber
http://elchisworldofbooks.blogspot.com/
http://leseengel.blogspot.de/
facebook.com/BuecherPhilharmonie

09.10.2017 - Der Hexenwald-Kurier

Der Lesende Fuchs & Nadines Bunte Bücherwelt & Buchfee
facebook.com/DerLesendeFuchsBuchblog/
http://nadinesbuntebuecherwelt.com/
http://buchfeeteam.blogspot.de/

10.10.2017 - Wie ein Cover entsteht

Die Zeilenflüsterin
facebook.com/DieZeilenfluesterin

11.10.2017 - Keltische Märchen

Magischer Bücherwald
magischerbuecherwald.wordpress.com

12.10.2017 - Wrap up und Gewinnspielauflösung

Fantasy News
www.fantasy-news.com

Sonntag, 8. Oktober 2017

Rezension: "Chosen - das Erwachen" von Rena Fischer

Titel: Chosen - das Erwachen
Autor: Rena Fischer 
Verlag und Info: Planet!
HC, 487 Seiten
Preis: 16,99 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Ja, Band 2 

Chosen  - Das Erwachen  -  Rena Fischer


Inhalt

Emmas Vater ist mutmaßlich tot. Aidan ist geflohen und leidet unter Amnesie. Emma kann ihre Erinnerungen und ihre Gefühle nicht übereinbringen und verzweifelt beinahe daran. 

Und weiter bekriegen sich die Raben und die Falken, beide der Überzeugung, auf der richtigen Seite zu stehen. Was wird Emma letztendlich wichtiger sein - ihre Zugehörigkeit zu den Falken oder ihre Lieben?

Rezension: "Vakouja - Ränkespiele" von Irina Grabow

Titel: Vakouja - Ränkespiele 
Autor: Irina Grabow
Verlag und Info: Lysandra Books Verlag
TB, 447 Seiten
Preis: 15,90 €
Genre: Fantasy
Reihe: Ja, Band 1

Vakouja - Ränkespiele  -  Irina Grabow


Inhalt 

In der Welt Vidar ist Lian ein einfacher Fischer, der kurz davor steht, den Bund mit einer jungen Frau aus seinem Dorf einzugehen, der aber durch einen fiesen Trick vom Herrscher des Baruwenreichs auf seine Burg gezwungen wird, da sein Vater die Steuer nicht bezahlen kann.

Dort muss er beim Schmied in die Lehre gehen. Wider Erwarten gefällt es ihm eigentlich ganz gut - wäre da nicht Rakos, der Bruder von Zaron, der ein Auge auf Lian geworfen hat und alles versucht um ihn zu zwingen, ihm im Bett zu Willen zu sein.

Und auch Zaron ist alles andere als ein gütiger und gerechter Herrscher: Er führt Versuche durch,

Rezension: "Valerian & Veronique" - Das Land ohne Sterne + Willkommen auf Alflolol

Titel: Valerian & Veronique - Das Land ohne Sterne + Willkommen auf Alflolol
Autor: Jean-Claude Mézières & Pierre Christin
Softcover, Two-in-One, 93 Seiten
Preis: 9,99 €
Reihe: Ja, Sammelband 2 


Valerian & Veronique - Das Land ohne Sterne/Willkommen auf Alflolol


Dies ist meine erste Comicrezension. 

Ich muss dazusagen, ich war noch nie im Leben der große Comicleser. Ja, ein paar lustige Taschenbücher früher, aber das war es auch schon. Ich mochte schon immer eher "richtige" Romane.

Von daher war es für mich jetzt wirklich eine Unbekannte, mich mal an ein Comic zu wagen, zudem an eines, das ursprünglich schon vor fast 40 Jahren erschienen ist und nun als Jubiläumsausgabe neu aufgelegt wurde. 

Zuerst ein paar Worte zur Grafik: Ich muss sagen, ich habe schon schöner gezeichnete Comics gesehen,

Rezension: "Coldworth City" von Mona Kasten

Titel: Coldworth City
Autor: Mona Kasten
Verlag und Info: Verlagsgruppe Droemer Knaur
TB, 318 Seiten
Preis: 12,99 €
Genre: Dystopie Jugendbuch
Reihe: Nein


Coldworth City - Mona Kasten


Inhalt 

Menschen und Mutierte (Menschen mit besonderen geistigen und/oder körperlichen Fähigkeiten) leben - laut Gesetz - gleichberechtigt nebeneinander. Die Wahrheit sieht anders aus: Viele "normale" Menschen fürchten die Genmutationen.

Und so versucht das Institut AID ein Serum zu entwickeln, um Mutierte von ihren Kräften zu "heilen". Doch der 17jährigen Raven und ihrem Bruder Knox, die eigentlich nach dem Tod ihrer Mutter freiwillig als Versuchskaninchen zu AID gegangen waren, wurden die Versuche zuviel, und sie flohen.

Seitdem schlägt sich Raven mehr schlecht als recht unter falschem Namen durch, um sich und ihren Bruder zu ernähren und ihm eine Zukunft zu ermöglichen. Doch dann tritt eines Tages Wade in ihr Leben

Sonntag, 1. Oktober 2017

Rezension: "Beautiful Liars - Verbotene Gefühle" von Katherine McGee

Titel: Beautiful Liars - Verbotene Gefühle 
Autor: KatherineMcGee
Verlag und Info: Ravensburger Buchverlag 
HC, 512 Seiten
Preis: 17,00 €
Genre: Dystopie 
Reihe: Ja, Band 1 

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle  -  Katherine McGee 


Inhalt 

New York, 2118. Ein Großteil der Stadt wurde umgebaut in ein gigantisches Hochhaus mit 1000 Stockwerken. Ganze Viertel wurden vom Komplex verschluckt, tausende von Menschen leben dort - von ganz arm auf den untersten Stockwerken bis megareich ganz oben.

Avery und Atlas, Eris, Leda, Cord und einige andere gehören einer Clique von verwöhnten Kindern reicher Eltern an, die über die obersten 100 Stockwerke verteilt leben. Allen voran ist Avery das schönste Mädchen von allen, mit dem perfekten Leben.

Doch es ist nicht alles Gold was glänzt:

Rezension: "Prinzession Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr von Walter Moers

Titel: Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr
Autor: Walter Moers 
Verlag und Infos: Knaus Verlag
HC, 334 Seiten
Preis: 24,99 €
Genre: Fantasy
Reihe: Nein (nicht zwingend)

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr  -  Walter Moers


Inhalt

Dylia, die Prinzessin eines der zamonischen Königreiche, leidet unter ausgeprägter Insomnie. Die Hofgelehrten haben schon alles probiert, doch Dylia kann teilweise bis zu drei Wochen nicht schlafen.
Um sich in der schlaflosen Zeit nicht zu langweilen, denkt sie sich höchst ungewöhnliche Dinge aus - Wortschöpfungen, Erfindungen und andere Dinge.
Eines Nachts, als sie mal wieder versucht Schlaf zu finden, taucht in ihrem Zimmer Opal, ein Nachtmahr auf. 
Er verkündet ihr, dass er den Rest ihres Lebens bei ihr bleibt, um sie in den Wahnsinn zu treiben. Vorher aber will er mit ihr eine Abenteuerreise in die Amygdala ihres Gehirns unternehmen.

Rezension: "Chosen - die Bestimmte" von Rena Fischer

Titel: Chosen - die Bestimmte 
Autor: Rena Fischer
Verlag und Info: Planet!
HC, 461 Seiten
Preis: 16,99 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Ja, Band 1 

Chosen - Die Bestimmte    -    Rena Fischer 


Inhalt
Nachdem Emmas Mutter bei einem Autounfall stirbt, taucht auf einmal ihr
Vater auf und beansprucht das Sorgerecht für sich. Und so muss Emma aus
Deutschland nach Irland übersiedeln und wird dort von ihrem Vater auf
die Sensus Corvi Schule geschickt.

Jedoch handelt es sich nicht um eine normale Schule - denn alle Schüler
auf der Sensus Corvi haben eine besondere Gabe. Bei Emma ist es das
Emotionentauchen - sie kann in andere Personen hineintauchen und
feststellen, was diese fühlen.

Eigentlich dachte Emma, das niemand außer ihrer Mutter von dieser Gabe
wüsste - sie weiß nur,

Rezension: "The Cage - Gejagt" von Megan Shepherd


Titel: The Cage - Gejagt
Autor: Megan Shepherd
Verlag und Info: Heyne fliegt
TB, 432 Seiten
Preis: 12,99 €
Genre: Jugendbuch/Dystopie 
Reihe: Ja, Band 2 

 The Cage - Gejagt   -   Megan Shepherd

Inhalt

Nachdem es der Gruppe um Cora gelungen ist aus dem "Gehege" zu fliehen,
werden sie recht schnell von den Kindred abgefangen und auf deren
Station in verschiedene "Menagerien" verschleppt, wo sie in Simulationen
verschiedener Umgebungen der Erde (z.B. einer Bar) wie Schauspieler
verschiedene Aufgaben bewältigen müssen - Tag für Tag aufs neue.

Leon gelingt es, innerhalb der Station unentdeckt zu bleiben und nach
und nach seine Freunde zu lokalisieren.

Hochriskant schmieden sie einen Plan, wie sie

Sonntag, 24. September 2017

Rezension: "Als die Bücher flüstern lernten" von Felicitas Brandt

Titel: Als die Bücher flüstern lernten
Autor: Felicitas Brandt
Verlag und Info: Carlsen Verlag
TB, 280 Seiten
Preis: 12,99 €
Reihe: Nein
Genre: Fantasy

Als die Bücher flüstern lernten - Felicitas Brandt


Inhalt 

Hope ist eine jugendliche Waise, die es vorzieht, ihr Leben alleine zu meistern, statt im Heim, wo sie sowieso zu alt ist, um noch von Pflegeeltern zu sich genommen zu werden.

Das Einzige, das sie antreibt, ist: Sie will ihre Bücher wiederbekommen, die man ihr weggenommen hat, als ihre selbst erkorene "Pflegeoma" stirbt und das Jugendamt auf sie aufmerksam gemacht wird.

Damals haben Sam und seine Mutter ihre Abholung beobachtet, und er hat ihr geschworen, sie zu finden - doch er kam nie.
Eines Tages bricht sie in eine Villa ein, da sie dort mindestens eines ihrer Bücher vermutet - denn sie kann ihre Bücher flüstern hören.
Sie wird ertappt, und dann passiert es:

Rezension: "The Cage - Entführt" von Megan Shepherd

Titel: The Cage - Entführt 
Autor: Megan Shepherd
Verlag und Infos: Heyne fliegt
TB, 460 Seiten
Preis: 12,99 €
Genre: Science Fantasy
Reihe: Ja, Band 1 


The Cage - Entführt  -   Megan Shepherd 


Inhalt
Cora findet sich, zusammen mit 5 anderen Jugendlichen, in einer fremden
Umgebung wieder.
Da Sie die Tochter eines bedeutenden Politikers ist, glaubt sie
zunächst an eine Entführung. Doch ihre Umgebung scheint ziemlich
merkwürdig zu sein, und schnell stellt sie fest: Hier stimmt etwas
nicht.

Die Gruppe muss erfahren, dass sie von einer intelligenten,
extraterrestrischen Spezies auf einen anderen Planeten gebracht wurde -
warum ausgerechnet sie und wie sie wieder nach Hause kommen sollen,
bleibt vorerst ein Rätsel.

Und einige Rätsel muss die Gruppe auch lösen, denn: