Mittwoch, 29. Juni 2022

Rezension: "Der Tag, der nie kommt" von Oliver Reps



Titel: Der Tag, der nie kommt
Autor: Oliver Reps
Verlag und Info: 360 Grad Verlag GmbH
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 200 Seiten
Preis: 16,00 €
Reihe: nein
Genre: Schicksalsroman
VÖ: 2022
© 360 Grad Verlag GmbH

Werbung - Dieses Buch wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Der Tag, der nie kommt - Oliver Reps

Worum geht's?

Elias erzählt rückblickend von seiner Schwester Evi und seiner Freundin Polly. Alles ist anders in dem Moment, in dem Elias seine Geschichte erzählt - und man ahnt, dass diese Erzählung auf etwas Unfassbares hinsteuert, hat aber keine Ahnung, was genau passiert ist, bis Elias uns als Erzähler aus dem Off nach und nach offenbart, was er hinter sich hat. 

Ein unglaubliches Schicksal, das einen nicht mehr loslässt. 

Dienstag, 28. Juni 2022

Rezension: "Gwendys letzte Aufgabe" von Richard Chizmar



Titel: Gwendys letzte Aufgabe
Autor: Richard Chizmar
Verlag und Info: Heyne Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 352 Seiten
Preis: 14,00 €
Reihe: Band 3 der Trilogie
Genre: Mystery
VÖ: 2022
© Heyne Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Gwendys letzte Aufgabe - Richard Chizmar 

Worum geht's?

Wieder treffen wir Gwendy, die einmal mehr den Wunschkasten in ihrer Obhut hat, allerdings diesmal mit der ganz klaren Aufgabe, diesen für immer unschädlich zu machen.

Gwendy wird endlich offenbart, was der Wunschkasten eigentlich ist und warum es ihn gibt. Doch das Wissen und ihre Aufgabe stellen sie vor ein fast unlösbares Problem, und ihr zunehmendes Alter bereitet ihr trotz ihrer hochangesehenen Position zunehmend Probleme. 

Ihre Aufgabe wird zugleich das größte Abenteuer ihres Lebens.

 

Freitag, 17. Juni 2022

Rezension: "Seelenbinder" von Fe Boulaich



Titel: Seelenbinder
Autor: Fe Boulaich
Verlag und Info: Tredition
Bewertung: 3/5 Sterne
TB, 416 Seiten
Preis: 15,99 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Fe Boulaich, Tredition

Seelenbinder - Fe Boulaich

Worum geht's?

Schädlingsbekämpfer Thomas schliddert bei einem Einsatz in eine verborgene Realität und gerät ins Visier eines uralten und wiedergeborenen Voodoo-Priesters, der ein Ziel hat: Er braucht ein neues Herz, um sich wieder frei als Mensch bewegen und Rache nehmen zu können.

Und so gerät Thomas auf einmal aus seinem einfachen Handwerkerleben in die Welt des Voodoo - und lernt dabei Minna kennen, die schon viel länger als er vor den seltsamen Gestalten davonläuft. Doch sie beide können nicht entkommen, denn sie verbindet viel mehr mit der Vergangenheit des Voodoo-Priesters, als sie wissen - oder zumindest als Thomas weiß. 

Es wird ein Wettkampf um Leben und Tod.

 

Rezension: "Fabula - Eine Braut für den Prinzen" von Nicole Knoblauch



Titel: Fabula - Eine Braut für den Prinzen
Autorin: Nicole Knoblauch
Verlag und Info: Piper Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 330 Seiten
Preis: 13,00 €
Genre: Fantasy, Märchenadaption
Reihe: Nein
VÖ: 2022
© Piper Verlag

Fabula: Eine Braut für den Prinzen - Nicole Knobauch

Worum geht's?

Evelyne steht kurz vor ihrer Prüfung zur bösen Hexe. Dafür muss sie nur noch einen Prinzen verfluchten. Leander hat sie dafür auserkoren, und sie hat auch schon einen Plan, wie sie an ihn herankommen will. 

Doch als sie Leander trifft geraten ihre Gefühle durcheinander. Eigentlich mag sie ihn immer mehr, und sie stellt ihre Zukunft als böse Hexe immer mehr in Frage. 

Und Leander? Auch der findet, dass die alten Regeln, wie ein Prinz zu seiner Braut zu kommen hat, Quatsch ist. Und die hübsche Evelyne hat es ihm total angetan.

Beide müssen eine Entscheidung treffen.

 

Samstag, 11. Juni 2022

Rezension: "Whispering Fields - Blutige Ernte" von Thomas Finn



Titel: Whispering Fields - Blutige Erde
Autor: Thomas Finn
Verlag und Info: Droemer Knaur Verlag
Bewertung: 3/5 Sterne
TB, 476 Seiten
Preis: 14,99 €
Genre: Horror
Reihe: nein
VÖ: 2022
© Verlagsgruppe Droemer Knaur 

Whispering Fields: Blutige Ernte - Thomas Finn

Worum geht's?

Luca ist fasziniert von Kornkreisen. Als in seiner direkten Umgebung scheinbar in kurzen Abständen immer neue Kornkreise entstehen, beschließt er mit seinem Freund eines Nachts den Ursachen auf die Schlichte zu kommen.

Doch nach einigen unheimlichen Momenten ist Philipp tot und Luca verschwunden. Zwei Polizisten sollen den Fällen nachgehen - denn innerhalb von nur wenigen Wochen sind die beiden Freunde nicht die einzigen, denen ein solches Schicksal wiederfährt.

Was passiert da? Ist ein Serienmörder unterwegs? Von den unheimlichen Umständen ahnen die Polizisten noch nichts, als sie ihre Recherchen beginnen. Doch bald geraten sie selbst in Lebensgefahr durch Umstände, die ihnen keiner glauben würde.

 

Mittwoch, 1. Juni 2022

Rezension: "Hazel Wood - Wo alles beginnt" von Melissa Albert


Aus den Trümmern der Welt erblüht eine unsterbliche Liebe …




Titel: Hazel Wood - Wo alles beginnt
Autorin: Melissa Albert
Verlag und Info: Verlagsgruppe Oetinger
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 340 Seiten
Preis: 19,00 €
Reihe: nein
Genre: Märchenadaption
VÖ: 2018
© Verlagsgruppe Oetinger/Dressler

Hazel Wood: Wo alles beginnt - Melissa Albert

Worum geht's?

Alice und Ella scheinen vom Pech verfolgt: Überall, wo sie sich länger aufhalten, passieren merkwürdige Dinge. Alice hat keine Ahnung, woran das liegt, weiß nur dass ihre Mutter Ella ihr nichts über ihre Vergangenheit und ihre eigene Mutter, eine berühmte Schriftstellerin, erzählen will. Alice weiß nur, dass diese einen sehr andersartigen Märchenband veröffentlicht hat - der aber nirgendwo mehr aufzutreiben ist. 

Als Alice Mutter auf einmal spurlos verschwindet, erfährt Alice nur, dass dies etwas mit der Vergangenheit und ihrer kürzlich verstorbenen Grossmutter Althea zu tun haben muss. Und so macht sie sich auf die Suche nach ihrer Mutter - nichtsahnend, auf was sie sich da wirklich einlässt.

Sonntag, 29. Mai 2022

Rezension: "Ring Shout" von P. Djèlí Clark



Titel: Ring Shout
Autor: P. Djèlí Clark
Verlag und Info: Festa Verlag
Bewertung: 3/5 Sterne
HC, 249 Seiten
Preis: 19,99 €
Reihe: nein
Genre: Horror
VÖ: 2022
© Festa Verlag 

Ring Shout - P. Djèlí Clark

Worum geht's?

Die drei Freunde Sadie, Maryse und Chef sind Ku-Klux-Jäger. Und damit sind nicht einfach nur Ku-Klux-Anhänger gemeint - nein, denn die Ku-Kluxe sehen nur oberflächlich aus wie Menschen, sind aber eigentlich Monster. 

Wo sie herkommen und was der große Plan hinter ihrem Erscheinen ist - das weiß keiner so genau. Bis Maryse auf einmal einen sehr merkwürdigen Mann kennenlernt, der ein größeres Ziel zu verfolgen scheint und auf eine merkwürdige Art versucht, dazu die Hilfe der Drei zu erlangen. 

Auf einmal scheint nicht mehr klar, wer eigentlich der Jäger und wer der Gejagte ist und es ist mehr als unsicher, wie dieser Kampf ausgehen wird.