Sonntag, 14. Januar 2018

Rezension: "Constellation - Gegen alle Sterne" von Claudia Gray

Titel: Constellation - Gegen alle Sterne
Autor: Claudia Gray
Verlag und Info: CBJ & CBT Verlage
HC, 512 Seiten
Preis: 18,00 €
Genre: Dystopie/Jugendbuch
Reihe: Nein

Constellation - Gegen alle Sterne  -   Claudia Gray


Inhalt 

Die Erde steht kurz vor dem Aus. Lebensraum und Rohstoffe sind Mangelware. Zum Glück ist es der Erde vor langer Zeit gelungen, andere Planeten zu besiedeln. Die Reise zwischen den Planeten kann mittels Sternentoren in relativ kurzer Zeit bewältigt werden.

Doch leider leben nicht alle Planeten friedlich nebeneinander her: Genesis hat sich abgeschottet, weil sie mit der Art und Weise, wie die Erde Raubbau mit den anderen bewohnten Planeten betreibt, nicht einverstanden ist.
Und so führt Genesis Krieg gegen die Erde - und eine der jungen Freiwilligen, die in einem Letztschlag die Raumschiffe von der Erde von Genesis fernhalten wollen, ist Noemi. 

Bei einer Übung wird sie allerdings von ihrer Staffel getrennt und muss

Rezension: "Red Planet" von Robert A. Heinlein

Titel: Red Planet - Roter Planet
Autor: Robert A. Heinlein
Verlag und Info: Mantikore Verlag
TB, 200 Seiten
Preis: 13,95 €
Genre: SF / Dystopie 
Reihe: Nein

Red Planet - Robert A. Heinlein


Inhalt 

Jim ist der Sohn einer Siedlerfamilie, die zu den Pionieren auf dem Mars gehört, den die Erde dringend kolonisieren will, um neuen Lebensraum zu schaffen.

Sein bester Freund ist Willis - ein Lebewesen, das er auf dem Mars gefunden hat, das mit ihm kommunizieren kann und nun so eine Art Freund und Haustier ist - eine Pelzkugel, die nach Bedarf verschiedene Extremitäten ein- und ausfahren kann, um zu laufen, zu kommunizieren oder andere Tätigkeiten durchzuführen.

Als Jim zur schulischen Ausbildung in eine andere Marsregion umsiedeln muss, nimmt er Willis heimlich mit. Doch der dort neue Schuldirektor übt einen militärischen Drill aus, und als er Willis entdeckt, nimmt er ihn Jim weg

Rezension: "Pandora - Wovon träumst Du?" von Eva Siegmund

Titel: Pandora -Wovon träumst Du?
Autor: Eva Siegmund 
Verlag und Info: cbj + cbt Verlage
TB, 496 Seiten
Preis: 12,99 €
Genre: Dystopie 
Reihe: Ja, Band 1 

Pandora - Wovon träumst Du? - Eva Siegmund 


Inhalt 

In einer Welt, in der Smartphones altmodisch sind und fast jeder einen implantierten Chip der Firma Neurolink hat, wird die junge Schülerin Sophie zu einem Anwalt bestellt, bei dem sie erfährt, dass sie adoptiert ist, eine Zwillingsschwester hat und ihre Eltern tot sind - ihre Mutter von ihrem leiblichen Vater ermordet und dieser gerade im Gefängnis verstorben.

Zusammen mit Ihrer neu entdeckten Zwillingsschwester Liz will Sophie versuchen, mehr über ihre leiblichen Eltern zu erfahren. Nach und nach entdecken sie, dass die Verhältnisse nicht so klar sind, wie sie auf den ersten Blick zu sein scheinen.

Ist ihr Vater wirklich ein Mörder? Doch was ist sein Motiv?

Rezension: "Die Begabte" (Die Magie der Tausend Welten) von Trudi Canavan

Titel: Die Begabte (Die Magie der Tausend Welten)
Autor: Trudi Canavan
Verlag und Info: Penhaligon Verlag
HC, 672 Seiten
Preis: 19,99 €
Genre: Fantasy
Reihe: Ja, Band 1 


Die Begabte (Die Magie der Tausend Welten 1) - Trudi Canavan


Inhalt 

Tyen, Student der Magie, findet bei einer Expedition ein geheimnisvolles Buch, das mit ihm sprechen kann. Es stellt sich heraus, dass es einst ein Mensch war, und Tyen nimmt sich vor, alles dafür zu tun, um Pergama wieder zu der Frau zurückzuverwandeln, die sie einst war.

Doch er begibt sich auf eine gefährliche Mission: Denn wenn andere von Pergama und Ihren Fähigkeiten erfahren, dürfte er nicht lange in Ruhe gelassen werden.

Währenddessen in einer anderen Welt: Rielle ist ein unbescholtenes junges Mädchen. In Ihrer Welt ist die Nutzung von Magie den Priestern der Engel vorbehalten. Doch in einer Notlage geschieht es - und Rielle wird verhaftet. Sie wird von den Priestern in eine Art Arbeitslager für Magieverbrecher gebracht - doch ihr Schicksal scheint ein anderes zu sein und direkt von den Engeln beeinflusst zu werden.

Freitag, 5. Januar 2018

Rezension: "Royal - ein Königreich aus Glas" von Valentina Fast

Titel: Royal 
Autor: Valentina Fast
Verlag und Info: Carlsen Verlag
TB,  448 Seiten
Preis:  9,99 €
Genre: Jugendbuch/Dystopie
Reihe: Ja - Doppelband mit Teil 1+2



Royal (Ein Königreich aus Glas)  - Valentina Fast




Inhalt




Wir befinden uns in Viterra - dem monarchisch Königreich unter der Kuppel, die das letzte Stück Land beherbergt, das auf der Erde noch bewohnbar ist, der Rest wurde durch Kriege und Naturkatastrophen zerstört.


Tatyana gehört einer Generation an, die die Außenwelt schon lange nicht mehr kennt, abgesehen von dem Himmel, der durch die Kuppel zu erkennen ist. Sie hat keine Eltern mehr und wächst bei Ihrer Tante auf, die ihr nicht viel durchgehend lässt und immer mehr darauf drängt, dass sie endlich eine gute Partie macht.


Die Gelegenheit scheint gekommen, als der Palast zu einem Wettbewerb um die Gunst des Prinzen im heiratsfähigen Alter aufruft. Gegen ihre Willen landet Tatyana

Rezension: "Sleeping Beauties" von Stephen King und Owen King



Titel: Sleeping Beauties
Autor: Stephen und Owen King
Verlag und Info: Heyne Verlag
HC, 953 Seiten
Preis: 28,00 €
Genre: Mystery
Reihe: Nein

Sleeping Beauties - Stephen & Owen King


Inhalt


Von jetzt auf gleich beginnen auf der ganzen Welt, Frauen und Mädchen einzuschlafen. Allerdings schlafen sie nicht normal, sondern es bildet sich ein Kokon um sie, und sie wachen nicht mehr auf.
Schnell wird das Phänomen als "Aurora" bekannt.


Ausgerechnet in der Pampa in dem kleinen, unbedeutenden County Dooling, taucht parallel zum Beginn des Phänomens eine merkwürdige Frau auf, die von seltsamen Phänomenen begleitet wird. Sie scheint alles über jeden zu wissen und wird recht schnell in Gewahrsam genommen.


Lila und Clint Norcross, Polizeichefin und Gefängnispsychiater, übernehmen jeweils so eine Art Führerrolle unter den Frauen und Männern von Dooling. Bald bricht die allgemeine Ordnung auseinander, fast alle Frauen schlafen, und die Männer versuchen immer verzweifelter, eine Lösung für das Problem zu finden, notfalls mit brachialer Gewalt.


Während alle auf ihre Art versuchen, das Rätsel um Aurora zu lösen, spinnt Evie Black, die geheimnisvolle Frau, ihre eigenen Pläne.

Mittwoch, 3. Januar 2018

Rezension: "Fremder Himmel" von Dennis Frey

Titel: Fremder Himmel
Autor: Dennis Frey
Verlag und Info: Drachenmond Verlag
TB, 344 Seiten
Preis: 14,90 €
Genre: Fantasy
Reihe: Nein


Fremder Himmel - Dennis Frey



Inhalt


Mona schreibt ein Buch, doch sie kommt nicht so recht voran. Sie träumt davon, einen echten Bestseller zu schreiben. Doch ihre Freundin und ihr Lehrer scheinen nicht recht an sie zu glauben.


Nachdem Mona eines Tages einem geheimnisvollen Lektor begegnet, erlebt sie etwas Unglaubliches: Auf einmal wacht sie in einer fremden Welt auf und stellt fest - es ist ihr eigenes Buch, in dem Sie sich wiederfindet!


Schnell stellt sie fest, dass in der "Realität" viele Dinge, die sie geschrieben hat, nicht so ganz das sind, was sie sich vorgestellt hat.