Donnerstag, 31. Mai 2018

Rezension: "Ödland - Das Versteck im Moor/Die Fabrik am Fluss" von Christoph Zachariae


Titel: Ödland - Das Versteck im Moor/Die Fabrik am Fluss
Autor: Christoph Zachariae
Verlag und Info: Lucid Dreams
TB, 310 Seiten / 458 Seiten
Preis: 12,99 € / 15,99 €
Genre: Dystopie
Reihe: Ja, Band 2+3 von 4

Ödland - Christoph Zachariae


Inhalt 

Mega hat das Versteck unter der Universität verlassen, um die wertvollen Wasseraufbereiter zu finden, die die kleine Kommune dringend braucht. Bald schon bricht der Kontakt ab und Mega muss sich ganz alleine durchschlagen. Sie begegnet Feinden - einer rauhen Gruppe, der Menschenleben egal sind, aber auch einen geheimnisvollen Verbündeten und eine andere Kolonie, die ihr Hilfe anbietet.

Doch letzten Endes hat im Ödland das eigene Überleben für jeden Vorrang - auch für Mega, die auf Ihrer Reise,

Rezension: "Die Feuerdiebin" von Arthur Philipp

Titel: Die Feuerdiebin
Autor: Arthur Philipp
Verlag und Info: Blanvalet Verlag
TB, 576 Seiten
Preis: 15,00 €
Genre: Fantasy
Reihe: Ja, Band 2

Die Feuerdiebin - Arthur Philipp


Inhalt 

Feja hat den Orden der grauen Magier nach der Katastrophe verlassen. Eigentlich will sie nach Hause zurück, doch dort findet sie den Hof ihrer Eltern von Fremden besetzt vor. 

Unschlüssig, was sie nun mit sich anfangen soll, wird sie ohne ihr Zutun auf einmal zum Bösewicht des ganzen Reichs, und nicht nur die grauen Magier, sondern auch die Heere des Königs selbst sind hinter ihr her, da ihr der Schuld am Tod eines Prinzen gegeben wird und sie auch gleich noch als Auslöserin eines jahrhundertealten Fluchs angesehen wird.

Ihr Weg führt sie zu einer alten Naturmagierin hoch im Gebirge, doch auf dem Weg dorthin drohen ihr allerlei Gefahren und sie weiß auch noch gar nicht, ob sie dort Willkommen ist. Gerade als sie hofft, ihren Weg zu finden, kommt sie einer Intrige

Rezension: "Singularity - A.I. Apocalypse" von William Hertling

Titel: Singularity - A.I. Apocalypse
Autor: William Hertling
Verlag und Info: Luzifer Verlag
TB, 300 Seiten
Preis: 12,99 €
Reihe: Ja, Band 2 von 3
Genre: Dystopie / SciFi
 

Singularity - A.I. Apocalypse  -  William Hertling


Inhalt

Einige Jahre in unserer Zukunft lebt der Jugendliche Leon und träumt von einer guten Zukunft. Sein Steckenpferd sind die Biologie und die Evolution. Als sein Onkel an ihn herantritt, damit er ihm den Hals vor der Mafia mit dem Schreiben eines guten Computervirus rettet, lehnt er erst ab.

Doch gezwungenermaßen nimmt er den Auftrag dann doch an und versucht, evolutionäre Grundsätze mit in das Programm aufzunehmen. Mit verheerenden Folgen: Das Virus funktioniert zu gut und legt weltweit selbst die am besten gesicherten Netze lahm - das Internet ist tot.

Sonntag, 20. Mai 2018

Rezension: "Das dunkle Herz" von Lukas Hainer

 
Titel: Das dunkle Herz
Autor: Lukas Hainer
Verlag und Info: Piper Verlag (Ivi)
HC, 384 Seiten
Preis: 16,00 €
Genre: Jugendfantasy
Reihe: Nein

Das dunkle Herz - Lukas Hainer


Inhalt 

Anna, deren großer Bruder vor vielen Jahren verschwunden ist, deren Familie aber immer noch im Schatten seines Verlusts leidet, findet sich von einer Sekunde auf die andere in einer völlig fremden Welt wieder. Sie trifft nach und nach auf andere Menschen aller Nationalitäten, und keiner weiß, wie sie hergekommen sind. Handyempfang gibt es keinen - und Wasser sowie Nahrung sind Mangelware.

Ein Möchtegern-Herrschwer ergreift die Führung der Gruppe, doch das geht Anna und Nick, den sie als erstes getroffen hat, ganz schön gegen den Strich. Als Anna Hinweise auf ihren verschwundenen Bruder zu finden meint,

Rezension: "Bitter & Bad - Dunkle Legenden" von Linea Harris

Titel: Bitter & Bad - Dunkle Legenden
Autor: Linea Harris 
Verlag und Info: Piper Verlag (Ivi)
TB, 368 Seiten
Preis: 13,00 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Ja, Band 1 

Bitter & Bad - Dunkle Legenden  -  Linea Harris


Inhalt 

Jill, die halb Hexe, halb Dämon ist, arbeitet für die Verborgenenorganisation in der Welt der Menschen in London. Ihre Aufgabe ist es, die dämonischen Wesen, die in der Menschenwelt leben oder erscheinen, in Schach zu halten oder wieder in die Unterwelt zu schicken.

Da sie als Mischling besonders mächtig ist, gelingt ihr dies meist ohne Probleme. Doch in einer Vollmondnacht beginnen merkwürdige Dinge ihren Lauf zu nehmen: Die Dämonen scheinen wilder und stärker zu werden, und auch ihre eigenen Kräfte hat sie nicht mehr wirklich unter Kontrolle.

Und das Phänomen scheint sich auszubreiten. Um ein Mittel dagegen zu finden, beschließt Jill, ihren Vater in

Sonntag, 6. Mai 2018

Rezension: "Herz aus Schatten" von Laura Kneidl

Titel: Herz aus Schatten
Autor: Laura Kneidl
Verlag und Info: Carlsen Verlag
TB, 459 Seiten
Preis: 12,99 €
Genre: Fantasy
Reihe: Nein

Herz aus Schatten - Laura Kneidl 


Inhalt

Monster bedrohen die letzte sichere Stadt, die nur durch ihre Mauern und die Bändiger geschützt wird. Kayla soll als Tochter des Anführers der Bändiger natürlich auch eine werden - doch alles in ihr widerstrebt dem, seitdem ihr kleiner Bruder Milos durch Monster zu Tode gekommen ist.

Doch es bleibt ihr nichts anderes übrig, und sie bezwingt einen Schattenwolf. Gegen ihren Willen beginnt sie, in ihm ein lebendes Wesen und nicht nur ein Monster zu sehen. Doch eines Morgens liegt kein Wolf auf ihrem Teppich, sondern ein nackter Mann - ihr Schattenwolf hat sich verwandelt!

Was ist mit Lilek geschehen?

Rezension: "Fallende Stadt" - Lauren DeStefano

Titel: Fallende Stadt 
Autor: Lauren DeStefano
Verlag und Info: cbt Verlag
TB, 412 Seiten
Preis: 9,99 €
Genre: Fantasy
Reihe: Ja, Band 1

Fallende Stadt - Lauren DeStefano


Inhalt 

Einst wurde ein Stückchen Erde von Gott aus dem Planeten gerissen und an den Himmel gesetzt. Seit dem sehen die Menschen unten Internment höchstens als Fleck am Himmel, wenn sie überhaupt von ihnen wissen - und die Menschen auf Internment entwickeln sich isoliert vom Rest der Welt weiter.

Weder kommt man vom Boden hinauf noch von oben hinunter - versucht doch ein Einwohner Internments zu gehen, droht ein Schicksal, dem sich keiner freiwillig stellt.

Morgan lebt als Tochter eines der Wachmänner auf Internment. Durch den rätselhaften Tod