Sonntag, 18. Oktober 2020

Rezension: "Magic Tales - Verhext um Mitternacht" von Stefanie Hasse



Titel: Magic Tales - Verhext um Mitternacht 

Autorin: Stefanie Hasse

Verlag und Info: Loewe Verlag 

Bewertung: 4/5 Sterne 

HC, 361 Seiten

Preis: 16,95 €

Reihe: Ja 

VÖ: 2020

Genre: Märchenadaption

© Loewe Verlag 

 Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

 

Magic Tales: Verhext um Mitternacht - Stefanie Hasse

Inhalt 

Ela ist in geheimer Mission unterwegs. Unter falscher Identität kommt sie auf eine Schule, auf die auch Tristan und seine Brüder gehen, über die Ela mehr erfahren soll. 

Denn die Welt der Hexen ist in Gefahr, und die Möglichkeit besteht, dass die Gefahr von einem der Brüder ausgeht. Doch als Ela die drei kennenlernt, ist sie verwirrt. Alles ist völlig anders als angenommen, und vor allem zu Tristan spürt sie sich seltsam hingezogen.

Doch Tristan ist ein normaler Mensch, und sie kann sich ihm nicht anvertrauen. Tristan hat derweil seine ganz eigenen Probleme - denn er weiß mehr über die Welt der Hexen, als Ela ahnt. 

Doch in ihrer Welt dürfen sie eigentlich keine Freunde - und schon gar nicht mehr sein.

 

Freitag, 16. Oktober 2020

Rezension: "Darkdeep - Stimme der Finsternis" von Ally Condie & Brendan Reichs



Titel: Darkdeep - Stimme der Finsternis 

Autoren: Ally Condie & Brendan Reichs

Verlag und Info: S.Fischer Verlage

Bewertung: 5/5 Sterne 

HC, 400 Seiten

Preis: 13,00 e

Reihe: Ja, Band 2

Genre: Urban Fantasy

VÖ: 2020

© S.Fischer Verlage

  Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

 

Darkdeep: Stimme der Finsternis -

Ally Condie & Brendan Reichs

 

Inhalt 

Opal, Nico, Emma, Logan und Tyler versuchen weiterhin, ihrer Aufgabe als Fackelträger gerecht zu werden. Doch es wird zunehmend schwieriger, ihre geheimen Aktivitäten vor dem Umfeld und den Familien zu verstecken. 

Vor allem, da auf einmal Monster erscheinen, die sie nicht selbst erschaffen haben, und Anstalten machen, auch andere, völlig ahnungslose Menschen ernsthaft anzugreifen. Sie müssen unbedingt herausfinden, wie die Fackelträger damals gearbeitet haben und wie sie alles wieder in den Griff bekommen - da taucht auf einmal ein Youtube-Star auf und will eine Serie über die geheimnisvolle "Bestie von Timber" machen, die das Rettichfest sabotiert hat.

Was zunächst wie ein großer Spaß erscheint, wird zunehmend zur Bedrohung. Ganz Timber ist in ernsthafter Gefahr und nur Nico und seine Clique wissen, worum es wirklich geht - doch sie stehen nur vor Rätseln und haben keine Hilfe zu erwarten.

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Rezension: "Die App" von Arno Strobel



Titel: Die App 

Autor: Arno Strobel

Verlag und Info: S.Fischer Verlage

Bewertung: 5/5 Sterne 

TB, 368 Seiten

Preis: 15,99 € 

Reihe: nein

Genre: Thriller 

VÖ: 2020

© S. Fischer Verlage 

 Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Die App - Arno Strobel 

Inhalt 

Hendriks Frau Linda verschwindet und er steht vor einem Rätsel. Die Polizei will ihn nicht unterstützen, da sie davon ausgeht, dass Linda freiwillig gegangen ist - insbesondere, da nichts auf einen Einbruch hinweist und das hochmoderne Smart Home System, dass Hendrik und Lindas Haus überwacht, eigentlich nicht von Einbrechern überwunden werden kann.

Doch Hendrik erhält bald Hinweise, dass es da scheinbar noch ähnlich gelagerte Fälle gibt - seine Hinweisgeber sind aber nicht minder geheimnisvoll.

Eine ehemalige Polizeipraktikantin unterstützt ihn schließlich bei seiner Suche nach Linda, da Hendrik ganz sicher weiß, dass sie nicht einfach so gegangen sein kann.

Doch der Hintergrund von Lindas Verschwinden bleibt ein Rätsel und jeder Hinweis scheint ins Leere zu laufen. Erst als seine Helferin eine Vermutung aufstellt, die mit seinem Sicherheitssystem zu tun hat, ergibt sich eine neue Spur....

 

Dienstag, 13. Oktober 2020

Rezension: "Spieglein, Spieglein" (Disney Twisted Tales) von Walt Disney, Jen Calonita



Titel: Spieglein, Spieglein (Disney Twisted Tales)

Autor: Walt Disney und Jen Calonita

Verlag und Info: Carlsen Verlag

HC, 370 Seiten

Bewertung: 5/5 Sterne

Preis: 12,00 €

Reihe: nein

Genre: Märchenadaption

VÖ: 2020

© Carlsen Verlag 

 Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

 

Spieglein, Spieglein - Walt Disney & Jen Calonita

Inhalt 

Die junge Prinzessin Schnee ist ein Dorn im Auge Ihrer Schwiegermutter, deren Spiegel ihr immerzu vorsagt, dass Schneewittchen schöner ist als sie...bla, bla, den Rest kennt ihr :-)

Aber: Wie wurde Schneewittchens Stiefmutter böse? Und was ist mit Ihrer Mutter passiert? Warum hat ihr Vater sie verlassen und was ist mit ihm passiert? 

All diese Fragen könnten in "Spieglein, Spieglein" beantwortet werden - und es könnte auch sein, dass ein paar Teile des Märchens hier etwas anders ausgehen als im Märchen von Schneewittchen...

Montag, 12. Oktober 2020

Rezension: "Bermuda" von Thomas Finn



Titel: Bermuda 

Autor: Thomas Finn

Verlag und Info: Droemer Knaur

Bewertung: 4/5 Sterne 

TB, 528 Seiten

Preis: 14,99 €

Genre: Thriller

Reihe: nein 

VÖ: 2020

© Verlagsgruppe Droemer Knaur 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Bermuda - Thomas Finn

Inhalt 

Das Kreuzfahrtschiff Sea Quest kentert, und nur wenige Personen aus der Crew und den mehreren hundert Passagieren überleben. Sie wissen nicht, wo sie sind, sämtliche Ortungs- und Kommunikationsmöglichkeiten spielen verrückt.

Zunächst muss die Gruppe das grundlegendste bewältigen - Wasser und Nahrung sichern. Sie durchforsten dafür die nähere Umgebung der unbekannten Insel und unternehmen Versuche, auf dem fast schon gesunkenen Wrack noch letzte Nahrungs- und Medikamentenvorräte zu sichern. 

Bei beiden Unternehmungen fallen ihnen zunehmend Ungereimtheiten auf, sie finden seltsame Orte und Zeichen früherer Besiedlung der Insel, seltsame Lichtphänomene und Geräusche beobachten Sie Nachts, und irgendwelche wilden Tiere scheinen grausame Jagd auf sie zu machen.

Mit zunehmender Verzweiflung trauen sich die Überlebenden immer weiter vor, nachdem einzelne Ihrer Gruppe auf schreckliche Weise zu Tode kommen. Was sie dabei finden, übersteigt ihre sämtlichen Vorstellungskräfte.

Sonntag, 11. Oktober 2020

Rezension: „Die Chroniken von Alice - Die schwarze Königin“ von Christina Henry



Titel: Die Chroniken von Alice - Die schwarze Königin

Autorin: Christina Henry 

Verlag und Info: Penhaligon Verlag

Bewertung: 4/5 Sterne

HC, 324 Seiten

Preis: 18,00 €

Genre: Märchenadaption

Reihe: Ja, Band 2

VÖ: 2020

© Penhaligon Verlag


Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.


Die Chroniken von Alice: Die schwarze Königin - Christina Henry


Inhalt 

Alice und Hatcher haben es aus der Stadt geschafft, aber dennoch ist es absolut nicht so, wie sie es sich vorgestellt haben.

Auf der Suche nach Hatchers Tochter Jenny kommen sie nicht wirklich vorwärts, und dann verlieren sie sich auch noch in einem scheinbar verzauberten Wald, auf der Flucht vor einem grausamen Kobold.

Alice muss allein weitermachen und gerät auf die Spur einer grausamen Königin, die Kinder entführt - ob sie auch etwas über Jennys Verbleib weiß? Alice folgt der Spur und macht sich allein auf die Suche nach Jenny und nun auch nach dem verschwundenen Hatcher. 

Doch der Zauber der weißen Königin scheint zu stark zu sein, und Alice läuft Gefahr, alleine zu unterliegen. 

Samstag, 10. Oktober 2020

Rezension: „Der Geist von Lucy Gallows“ von Kate Alice Marshall

Titel: Der Geist von Lucy Gallows

Autorin: Kate Alice Marshall

Verlag und InfoFesta Verlag

Bewertung: 5/5 Sterne 

HC, 512 Seiten

Preis: 22,99 €

Reihe: nein

Genre: Horror

VÖ: 2020

© Festa Verlag 


Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Der Geist von Lucy Gallows - Kate Alice Marshall


Inhalt

Die Handlung rankt sich um ein vor mehreren Jahrzehnten verschwundenes Mädchen. Nachdem vor einem Jahr Sarahs Schwester Rebecca verschwindet, die von Lucys Legende total fasziniert war, entschließt sich Sarah Becca zu suchen. 

Sie und einige ihrer Freunde machen sich auf den Weg und folgen der Legende, wie man Lucy - und somit auch Rebecca - finden kann - mit nichts als ein paar rätselhaften Hinweisen auf eine Straße und Regeln, die nicht bekannt sind, aber die auf keinen Fall gebrochen werden dürfen.

Schon nach wenigen Schritten geraten sie in eine Welt der Schatten und Gespenster, aus der keiner von Ihnen ohne Weiteres wieder austreten wird.