Samstag, 6. Juni 2020

Rezension: "Der Tunnel - Nur einer kommt zurück" von Chris McGeorge


Titel: Der Tunnel - Nur einer kommt zurück
Autor: Chris McGeorge
Wertung: 5/5 Sterne
TB, 352 Seiten
Preis: 14,99 €
Genre: Thriller
VÖ: 2020
© Verlagsgruppe Droemer Knaur

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück  -  Chris McGeorge

Inhalt

Robin hat durch sein Buch einen mäßigen Erfolg als Autor. Dennoch liegt sein Leben in Scherben, denn seine Frau ist spurlos verschwunden, und bis heute gibt es keinen Hinweis auf ihren Verbleib.
Doch dann ein Anruf eines Fremden, der Robin gegen jede Vernunft in die verschlafene Stadt Marsden führt, wo vor einiger Zeit ebenfalls eine ganze Gruppe von Jugendlichen verschwunden ist.
Irgendwie soll dieser Fall mit dem Verschwinden von Robins Frau zu tun haben. Alle erklären ihn für verrückt, und die Einwohner von Marsden wollen eigentlich gar nicht über den Fall reden.
Durch Zufall bekommt Robin Unterstützung - doch irgendwie scheint jeder seine eigenen Ziele zu verfolgen. Je mehr Robin erfährt, desto rätselhafter wird das Ganze, und er zieht seine Mission langsam aber sicher in Zweifel.
Doch er gibt nicht auf.

Freitag, 5. Juni 2020

Rezension: "Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange" von Suzanne Collins


Titel: Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange
Autorin: Suzanne Collins
Verlag und Info: Verlagsgruppe Oetinger
Wertung: 5/5 Sterne
HC, 606 Seiten
Preis: 26,00 €
Genre: Fantasy
VÖ: 2020
Reihe: Ja, Prequel
© Verlagsgruppe Oetinger


Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange

- Suzanne Collins

Inhalt

Die 10. Hungerspiele stehen bevor. Das Mentorensystem ist geboren und wird das erste Mal getestet. Zum ersten Mal bekommen aufstrebende Schüler aus dem Kapitol die Möglichkeit, Menschen aus den Distrikten hautnah kennenzulernen.
Das bringt Unruhe unter die Schüler - unter ihnen auch Coriolanus Snow, dessen Familie nur noch nach Außen den Schein einer illustren Familie aufrecht erhalten kann, jedoch unter größtem finanziellen Druck steht und sich kaum noch das tägliche Essen auf dem Tisch leisten kann.

Sein Tribut Lucy Gray wirbelt Coriolanus Leben und Denken durcheinander - er stellt das Kapitol und das Wertesystem, nach dem er seitdem gelebt hat, ernsthaft in Frage.
Wird er alles aufgeben, um seinen Tribut zu retten?

Dienstag, 2. Juni 2020

Rezension: "Die neunte Konfiguration" von William Peter Blatty

Titel: Die neunte Konfiguration
Autor: William Peter Blatty
Verlag und Info: Festa Verlag
Wertung: 3/5 Sterne
HC, 190 Seiten
Preis: 19,99 €
Reihe: nein
Genre: Thriller
VÖ: 2020
© Festa Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Die neunte Konfiguration - William Peter Blatty


Inhalt

In einem alten Herrenhaus verborgen im Wald befindet sich ein etwas anderes Sanatorium - speziell für ehemalige Soldaten mit sehr seltsamen Zwangsstörungen, für die kein Arzt eine wirksame Therapiemethode zu finden scheint.
Als letzte Hoffnung wird ein besonderer Psychiater geordert, der es mit alternativen Methoden versuchen will - Hudson Kane, selbst ehemaliger angehöriger der Marines.
Zunächst erntet er Kopfschütteln - doch er scheint etwas zu bewirken. Allerdings ist sein eigenes Verhalten auch mehr als seltsam. Als ein neuer Insasse im Herrenhaus eintrifft, kommt es zu einer unerwarteten Konfrontation.

Rezension: "Monochrom - das Erwachen" von Sophie Hilger


Titel: Monochrom - Das Erwachen
Autorin: Sophie Hilger
Bewertung: 4/5 Sterne
TB, 180 Seiten
Preis: 8,55 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Band 1 der Buchserie
VÖ: 2020
© Sophie Hilger

Werbung - Dieses Buch wurde mir im Rahmen einer Leserunde von der Autorin kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Monochrom: Das Erwachen - Sophie Hilger

Inhalt

Ewa steht kurz davor, sich einen Traum zu erfüllen und ihre eigene kleine Bar zu eröffnen. Sie hofft, dass sie das von ihrer persönlichen Beziehungssituation ablenkt - auch dank der Hilfe ihrer zwei besten Freunde, die ihr unerschütterlich zur Seite stehen.

Wenn da ihre komischen Träume nicht wären - jede Nacht das Gleiche. Doch der neue Nachbar bringt das Fass zum überlaufen: Er benimmt sich nicht nur äußert seltsam - er scheint auch auf geheimnisvolle Weise über Ewas Träume Bescheid zu wissen.

Ewa schwankt zwischen dem Wunsch, diese Träume loszuwerden und ihrer Neugier, was es damit auf sich hat, und ihrer Angst vor dem Fremden, der keine Grenzen zu akzeptieren scheint und sich täglich unverschämter aufführt.
Bis etwas absolut Unfassbares passiert, das Ewas Leben von jetzt auf gleich verändert.

Rezension: "Stranded - Das Versprechen des Meeres" von Kate Dylan

Titel: Stranded - Das Versprechen des Meeres
Autorin: Kate Dylan
Verlag und Info: Fischerverlage
Wertung: 5/5 Sterne
HC, 448 Seiten
Preis: 18,99 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Band 2
VÖ: 2020

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Stranded: Das Versprechen des Meeres - Kate Dylan


Inhalt

Mellie will sich nicht mit einem Leben als zukünftige Landbewohnerin zufriedengeben. Und so bringt sie schließlich ihre Mutter und ihre Landfreude dazu, die anderen im Meer lebenden Wandler zu kontaktieren und zu versuchen, deren Unterstützung zu erringen, um Titan, der das Volk von Astria um viele Wahrheiten betrügt, zu bezwingen und ein selbstbestimmtes Leben an Land und im Wasser in ihrer Heimat führen zu können.

Dabei stößt die Gruppe auf viele Komplikationen und starken Widerstand. Es ist auch nicht hilfreich für Mellie, dass ihre Beziehungen zu Caleb und Rynn scheinbar immer komplizierter werden und

Samstag, 30. Mai 2020

Rezension: "Dornenthron" von Boris Koch

Titel: Dornenthron
Autor: Boris Koch
Wertung: 5/5 Sterne
TB, 432 Seiten
Preis: 14,99 €
Genre: Fantasy
Reihe: Teil 1 der Dilogie
VÖ: 2020
© Verlagsgruppe Droemer Knaur

Werbung - Dieses Buch wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Dornenthron - Boris Koch

Inhalt

Dornröschen neu erzählt - in diesem Fall als die Sage der alten Kaiserstadt Ycena, die verflucht worden sein soll. Seit 400 Jahren schläft dort die Tochter des Kaisers. Doch entgegen dem Originalmärchen ist sie alles andere als nur liebreizend. 13 Hexen soll es gebraucht haben, um den Fluch auszusprechen - doch die Magie war so stark, dass sie ungewollte Konsequenzen hatte.

Immer wieder zieht es Menschen nach Ycena - doch noch niemand ist wiederkehrt, und

Freitag, 29. Mai 2020

Abbruchrezension: "Obession - Dunkelglanz" von Jennifer L. Armentrout

Titel: Dunkelglanz (Obsession)
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag und Info: Harper Collins Germany
TB, 315 Seiten
Preis: 14,00 €
Reihe: Spin Off
Genre: Fantasy
VÖ: 2020
© Harper Collins

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Dunkelglanz (Obsession) - Jennifer L. Armentrout


Beurteilung

So, dies ist eines der extrem wenigen Bücher, die ich tatsächlich nicht zu Ende lesen werde. Warum habe ich es dann überhaupt angefordert? Bislang habe ich immer nur begeisterte Stimmen zur Autorin und zu dieser Reihe gehört, habe sie jedoch bislang noch nicht gelesen.
Ich dachte, dieser Band wäre eine gute Gelegenheit, in die Welt einzusteigen und mir ein Bild zu machen, ob ich die restliche Reihe lesen möchte.

Eins sei vorweg gesagt: Ich hab absolut nichts dagegen, wenn