Sonntag, 13. Juni 2021

Rezension: "Vortex - Die Liebe, die den Anfang brachte" von Anna Benning



Titel: Vortex - Die Liebe, die den Anfang brachte
Autorin: Anna Benning
Verlag und Info: S.Fischer Verlage
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 544 Seiten
Preis: 18,00 €
Genre: Fantasy/Dystopie
Reihe: Ja, Band 3
VÖ: 2021
© S.Fischer Verlage 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Vortex: Die Liebe, die den Anfang brachte - Anna Benning

Inhalt 

Bale ist verloren, Elaine hat keine Kräfte mehr, der Kampf scheint verloren.

Doch Elaine und ihre Freunde geben nicht auf - bis zum letzten Atemzug werden sie darum kämpfen, ihre Vision von einem friedlichen Miteinander von Menschen und Vermengten wahr werden zu lassen und alles dafür zu tun, dass Bales Vision von Elaines Tod nicht eintreten wird.

Doch egal, was in vergangenen Zeitlinien geschieht - alles scheint sich doch wieder so zu erfüllen, wie es bereits geschehen ist oder vorhergesehen wurde. 

Der Kampf spitzt sich weiter zu und es geht um alles oder nichts.

Rezension: "Die stillen Gefährten" von Laura Purcell



Titel: Die stillen Gefährten
Autorin: Laura Purcell
Verlag und Info: Festa Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 440 Seiten
Preis: 22,99 €
Genre: Mystery / Horror
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Festa Verlag

Die stillen Gefährten - Laura Purcell

Inhalt 

Nur mühsam schafft es der Arzt, Elsie die Erinnerungen an die Ereignisse in The Bridge zu entlocken. Seit sie von dort entkommen ist, hat sie nicht mehr gesprochen.

Denn ihr Leben, dass sie an der Seite Ihres Ehemanns zu verbringen hoffte, nahm mit einem Tod eine jähe Wendung. Auch wenn Elsie glaubte, sich mit dem Leben in The Bridge arrangieren zu können - was sie dort vorfand, sprengte ihren Verstand. 

Denn die stillen Gefährten waren nicht lange still.

Rezension: "The second princess - Vulkanherz" von Christina Hiemer



Titel: The Second Princess - Vulkanherz
Autorin: Christina Hiemer
Verlag und Info: Carlsen Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 410 SEiten
Preis: 15,00 €
Genre: Romantasy
Reihe: nein
VÖ:2021
© Carlsen Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

The Second Princess: Vulkanherz - Christina Hiemer 

Inhalt

Saphina weiß, dass sie nie eine große Rolle in der königlichen Thronfolge spielen wird, da sie nur die dritte Tochter ihrer Mutter ist. 

Ob Ihre älteste Schwester allerdings eine gute Königin sein wird, glaubt sie nicht - Livia ist zickig, hochnäsig und launisch. Zum Glück hat sie noch ihre zweite Schwester Maylin, der sie ihr Herz immer ausschütten kann.

Doch als sich auf einmal alles ändert, erkennt sie ihre eigene Familie nicht mehr wieder und wird in ein dunkles Geheimnis eingeweiht, dass ihr eine große Verantwortung aufbürdet.

Nun muss Saphina in kürzester Zeit die finstere Seite der Herrschaft kennenlernen und steht alleine in ihrem Glauben, dass das alles nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann.

Intrigen, Mord, Liebe - was sie vorher nur aus Büchern kannte, wird auf einmal Realität für Saphina..

Freitag, 11. Juni 2021

Rezension: "144000 - Die Versiegelten" von Cornelia de Pablos



Titel: 144000 - Die Versiegelten
Autorin: Cornelia de Pablos
Verlag und Info: Dachbuch Verlag
Bewertung: 2,5/5 Sterne
TB, 377 Seiten
Preis: 16,90 €
Genre: Dystopie
Reihe: nein
VÖ: 2020
© Dachbuch Verlag

144000 - Die Versiegelten  - Cornelia de Pablos

Inhalt 

Für manche ein Fluch, für andere die Chance, noch mal so richtig groß rauszukommen: Der letzte Cowntdown ist gekommen und 144.000 Menschen werden auserwählt, der Rest muss auf der sterbenden Erde seinem Schicksal ohne Erlösung entgegenblicken.

Vor allem die Kirche sieht hier ihre Möglichkeit gekommen, die Macht an sich zu reißen und ihre eigene Schäfchen ins Trockene zu bringen, und liefert sich einen Machtkampf mit dem Präsidenten, der versucht, sich und sein Umfeld in Sicherheit zu bringen.

Natürlich will jeder zu den 144.000 gehören, aber wie stellt man das sicher? Zudem kommen Präsident Rother und seinem Widersacher Simon auch noch Rothers Tochter und ihre neuen Freunde aus dem Ghetto in die Quere, die ihre eigenen Ziele verfolgen.

Donnerstag, 10. Juni 2021

Rezension: "Stone Man - Die Ankunft" von Luke Smitherd



Titel: Stone Man - Die Ankunft
Autor: Luke Smitherd
Verlag und Info: Piper Verlag
Bewertung: 4/5 Sterne
TB, 400 Seiten
Preis: 17,00 €
Genre: Near Future Dystopie
Reihe: Ja, Band 1
VÖ: 2021
© Piper Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Stone Man: Die Ankunft - Luke Smitherd

Inhalt 

Eine riesige Steinfigur landet auf einmal aus dem Nichts mitten in England. Keiner weiß, wo sie herkommt - und wo sie hinwill, als sie sich auf einmal in Bewegung setzt.

Nur Andy scheint eine seltsame Verbindung zu dem Stone Man zu haben - und er beschließt, ihn zu verfolgen, um damit seine Karriere anzukurbeln.

Doch bald wird ihm klar, dass das nicht klappen wird und das er eine andere Aufgabe hat. Als er Paul trift, der ebenfalls eine besondere Verbindung zu haben scheint, beschließen sie sich zusammenzutun.

Doch schnell tritt das Militär auf den Plan, als klar wird, welche Folgen das Auftauchen des Stone Man wirklich hat und was mit Menschen geschieht, die mit ihm in Kontakt kommen.

Und auf einmal sind Andy und Paul in ein Geheimnis verwickelt, das Auswirkungen auf die ganze Welt und ihre Zukunft haben kann. 

Sonntag, 6. Juni 2021

Rezension: "Elsas Suche" von Jen Calonita, Walt Disney



Titel: Elsas Suche
Autorin: Jen Calonita
Verlag und Info: Carlsen Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 320 Seiten
Preis: 14,00 €
Reihe: Disney Twisted Tales
VÖ: 2021
Genre: Fantasy
© Carlsen Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Elsas Suche - Jen Calonita, Walt Disney

Inhalt

Prinzessin Elsa fühlt sich rundum geliebt und beschützt. Doch als ihre Eltern auf Reisen gehen und sie zum ersten Mal länger alleine bleibt und sich um die Regierungsgeschäfte kümmern soll, geschieht das Unmögliche: Ihre Eltern sterben bei einem Unglück, und Elsa ist ganz alleine.

Das Drängen, sich einen Mann zu suchen, wird immer größer seitens Ihrer Berater, doch sie hat Zweifel. Außerdem spürt sie, dass ihr irgendetwas Wichtiges fehlt. 

In einer dramatischen Situation gerät ihre Eismagie außer Kontrolle und sie kann nur noch Fliehen, weil die Menschen sie auf einmal als Monster sehen. Elsa macht sich auf die Suche nach dem, was sie Vergessen hat, und nach einer Möglichkeit, den Eiszauber zu brechen, den sie über ganz Arendelle gebracht hat.

Donnerstag, 3. Juni 2021

Rezension: "Alles, was passieren wird" von Katharina Hacker



Titel: Alles, was passieren wird
Autorin: Katharina Hacker
Verlag und Info: S.Fischer Verlage/Sauerländer
Bewertung: 4/5 Sterne
HC, 250 Seiten
Preis: 13,00 €
Genre: Jugendbuch
Reihe: Nein
VÖ: 2021
© S.Fischer Verlage

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Alles, was passieren wird - Katharina Hacker

Inhalt

Nach dem Tod Ihrer Mutter gerät Lisas Leben aus der Bahn: Streit mit der besten Freundin, Geldmangel in der Familie, Stress in der Schule.

Sie hält es zu Hause nicht mehr aus, eine Alternative hat sie allerdings auch nicht, weil sie nicht mehr mit ihrer besten Freundin spricht.

Ihr letzter Ausweg scheint der junge Mann zu sein, der ihr eine Reitstunde angeboten hat, als sie zufällig sein Pferd beruhigen konnte - doch wie ihn finden und hinkommen? Da kommt Iris der Zufall zur Hilfe, doch es wird trotzdem reichlich abenteuerlich, bis sie ihr Ziel erreicht. 

Sonntag, 30. Mai 2021

Rezension: "Gemma - Sei glücklich oder stirb" von Charlotte Richter



Titel: Gemma - Sei glücklich oder stirb
Autorin: Charlotte Richter
Verlag und Info: Arena Verlag
Bewertung: 3,5/5 Sterne
HC, 458 Seiten
Preis: 18,00 €
Genre: Near-Future-Fantasy
Reihe: Nein
VÖ: 2021
© Arena Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Gemma-Sei glücklich oder stirb - Charlotte Richter

Inhalt 

Gemma will um jeden Preis in der ersten Glückszone bleiben und an der Akademie aufgenommen werden. Am liebsten zusammen mit ihrer besten Freundin Tilda. Dabei hat sie einen Hintergedanken: Ihren Vater retten - der ist nämlich in den Zonen so weit abgestiegen, dass er in Quarantäne muss, was heißt, dass er in einem abgeschotteten Viertel lebt und sie ihn kaum noch sehen kann.

Doch an der Akademie geraten ihre Überzeugungen ins Wanken, als sie Keno trifft, der sich vehement gegen jede Glückstherapie wehrt - und ganz zufrieden zu sein scheint, trotz seiner negativen Gefühle.

Es wird immer schwieriger, sich gegen seinen Einfluss durchzusetzen. Als sie herausfindet, dass die Versprechungen der Akademie sich als Lüge herausstellen, muss sie auf Kenos Hilfe setzen. Nur mit ihm kann sie ihre Freundin und ihren Vater eventuell aus ihrer Lage befreien.

Aber Gemma ahnt nicht, was in ihr schlummert.

Donnerstag, 27. Mai 2021

Rezension: "Andromenda" von Michael Crichton



 Titel: Andromeda
Autor: Michael Crichton
Verlag und Info: Heyne Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne 
TB, 320 Seiten
Preis: 14,99 €
Reihe: Band 1
Genre: Thriller, SciFi
© Heyne Verlag 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Andromeda - Michael Crichton

Inhalt

Eine Routineangelegenheit droht außer Kontrolle zu geraten: Nach der Landung einer Sonde in einem kleinen Dorf sterben alle Dorfbewohner - bis auf einer.

Ist das der langersehnte Durchbruch bei der versuchten Kontaktaufnahme mit fremden Kulturen, oder eine Bedrohung?

Eine kleine Gruppe Wissenschaftler versucht es herauszufinden - und begeht dabei eine Reihe fataler Fehler. 

Montag, 24. Mai 2021

Rezension: "Wundersame Haustiere und wie man sie überlebt" von Hrsg. Henry Bienek, Stefan Cernohuby



Titel: Wundersame Haustiere und wie man sie überlebt
Autoren: Hrsg. Henry Bienek, Stefan Cernohuby
Verlag und Info: Lindwurm Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 260 Seiten
Preis: 15,00 €
Genre: Urban Fantasy, Anthologie
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Lindwurm Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Wundersame Haustiere und wie man sie überlebt 

Inhalt 

16 Menschen gelangen auf unterschiedlichste Weise in eine sehr seltsame Zoohandlung und werden Besitzer eines Haustiers, wie es die Welt noch nicht gesehen hat.

Wie diese erste Begegnung stattfindet und die Menschen danach mit ihrem neuen Familienmitglied umgehen - davon handeln diese 16 Anthologien. Erwähnt sei, dass die meisten der Tiere außerirdischen Ursprungs und nicht vergleichbar mit der uns bekannten Fauna sind.

Eins haben sie gemeinsam: Sie können für Menschen äußerst schädlich sein. 

Sonntag, 23. Mai 2021

Rezension: "Mr. Parnassus Heim für magisch Begabte" von T.J. Klune



Titel: Mr. Parnassus Heim für magisch Begabte
Autor: T.J. Klune
Verlag und Info: Heyne Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 470 Seiten
Preis: 14,99 €
Reihe: nein
Genre: Fantasy
VÖ: 2021
© Heyne Verlag

 Mr. Parnassus Heim für magisch Begabte - T.J. Klune

Inhalt

Linus Baker, Sachbearbeiter der BBMM, erhält von der obersten Aufsicht einen als geheim eingestuften Auftrag: Ein Heim auf einer Insel überprüfen, das extrem schwierige magische Kinder beherrbergt.

Er ist entschlossen, den Job mit seiner 17jährigen Erfahrungen wie gewohnt perfekt und untadelig abzuliefern, doch als er auf der Insel eintrifft und zuerst die Unterlagen sichtet, was ihn erwartet, wird er doch überrascht, denn so etwas hat er noch nicht erlebt.

4 Wochen soll er dort beobachten und regelmäßig Berichte schreiben. Momentan ist er sich allerdings nicht mal sicher, den ersten Tag unbeschcadet zu überstehen. 

Freitag, 21. Mai 2021

Rezension: "Girl A" von Abigail Dean



Titel: Girl A
Autorin: Abigail Dean
Verlag und Info: HarperCollins Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 413 Seiten
Preis: 22,00 €
Genre: Thriller
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Harper Collins Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Girl A - Abigail Dean

Inhalt

*Triggerwarnung* Dieses Buch enthält verstörende Inhalte über psychische und körperliche Misshandlung.

Alex und ihre Geschwister entkommen aus ihrem Elternhaus - nach jahrelanger Misshandlung. Als Erwachsene muss sich Lex nach dem Tod ihrer Mutter um das Haus und die Erbschaft kümmern - wobei alles wieder an die Oberfläche kommt. 

Lex durchlebt als Kind eine lange Zeit sich steigernder Veränderungen und Misshandlungen ihrer Eltern, die sie zunächst aber als solche gar nicht wahrnimmt. Hautnah erzählt die Autorin aus Sicht der jungen Alexandra, was damals geschehen ist - und wie sie heute damit lebt.

Rezension: "30 Tage" von Oliver Pätzold



Titel: 30 Tage
Autor: Oliver Pätzold
Info: Autorenseite auf Amazon.de
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 424 Seiten
Preis: 12,99 €
Reihe: Nein
Genre: Dystopie
VÖ: 2021
© Oliver Pätzold 

Werbung - Dieses Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

30 Tage - Oliver Pätzold 

Inhalt

Nina, Julia und Valerie hätten es nie geglaubt: Eher genervt von den ständigen Kriegsnachrichten im Fernsehen bemühen sie sich, sich auf ihr WG-Leben zu konzentrieren und das Leben zu genießen.

Doch dann geschieht das Unfassbare: Der internationale Konflikt eskaliert - und auch Deutschland bleibt nicht verschont: Eine Atombombe schlägt bei München ein. In dem danach entstehenden Chaos müssen die drei Mädchen fliehen. Und glauben sie zunächst noch an die Option, dass die Regierung alles im Griff hat und die Flüchtlingsströme versorgen und organisieren wird, wird schnell klar: 

Alles ist noch schlimmer als gedacht - und die extreme Strahlung von der Atombombe hat irreversible Folgen. 

Donnerstag, 20. Mai 2021

Rezension: "Lias und der Herr der Wellen" von Akram El-Bahay



Titel: Lias und der Herr der Wellen
Autor: Akram El-Bahay
Verlag und Info: Ueberreuter Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne 
HC, 348 Seiten
Preis: 16,95 €
Zielgruppe: Ab 11 Jahre
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Ueberreuter Verlags-GmbH

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Lias und der Herr der Wellen - Akram El-Bahay

Inhalt

Lias zieht mit seinen Eltern in ein Haus, dass seine Tante ihnen überraschend geschenkt hat. Er ist am Anfang wenig begeistert, aber er beschäftigt sich mit dem Geheimnis um das plötzliche Verschwinden der unbekannten Tante Hermine.

Schon bald wird klar, dass das Haus irgendwas mit dem Verschwinden der berühmten Buchautorin zu tun hat. Nur langsam begreift Lias, dass da ein viel größeres Geheimnis dahinter steckt, und das er so mutig sein muss wie noch nie zuvor in seinem Leben. 

Mittwoch, 19. Mai 2021

Rezension: "Das unsichtbare Leben der Addie LaRue" von V.E. Schwab



Titel: Das unsichtbare Leben der Addie LaRue
Autorin: V.E. Schwab
Verlag und Info: Fischer Tor
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 583 Seiten
Preis: 18,00 €
Genre: Roman, Urban Fantasy
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Fischer Tor 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Das unsichtbare Leben der Addie LaRue - V.E. Schwab

Inhalt

Nachdem Addie vor ihrem Beinahe-Ehemann davongelaufen ist, muss sie merken, dass die Abmachung, die sie im Dunklen mit einem geheimnisvollen Wesen getroffen hat, ihre Schattenseiten hat. Doch es ist zu spät. Ihre Eltern und niemand der Dorfbewohner kann sich an sie erinnern.

Sie muss weggehen und alleine ihr Leben meistern. Bald merkt sie, welch großes Opfer sie bringen muss für ihre Unsterblichkeit - und doch ist ihr Kampfeswille stärker als ihre Verzweiflung.

Und so schlägt sie sich 300 Jahre durch - bis ihr 2014 in New York Henry begegnet. Mit ihm ist auf einmal alles anders - doch auch er hat ein großes Geheimnis. 

Abbruchrezension: "The Run - Die Prüfung der Götter" von Dana Müller-Braun



Titel: The Run - Die Prüfung der Götter
Autorin: Dana Müller-Braun
Verlag und Info: Carlsen Verlag
Bewertung: 2/5 Sterne  (Abbruch nach 240/390 Seiten)
TB, 394 Seiten
Preis: 15,00 €
Genre: High Fantasy
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Carlsen Verlag 

The Run: Die Prüfung der Götter - Dana Müller - Braun 

Inhalt

**Ein Lauf um Leben und Liebe**
Vier Götter wurden einst auf die Erde gesandt, um das Zeitalter der Menschen einzuläuten. Aus schwarzem Sand schufen sie das Reich des Kampfes. Aus goldenem Staub erwuchs die Weisheit. Aus roter Asche wurde der Tod geboren. Und aus blauem Eis das Leben. So die Legende, die noch heute Saris Schicksal bestimmt. Wie alle Achtzehnjährigen muss sie den gefährlichen Lauf durch die vier Reiche der Götter bestehen, bevor sie ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft werden kann. Dabei ist sie auf die Hilfe eines mächtigen Schattenbringers angewiesen, der ihr Herz ungewöhnlich tief berührt. Aber seine Treue gilt nicht ihr ... 

Dienstag, 18. Mai 2021

Rezension: "Doktor Maxwells skurriles Zeitexperiment" von Jodi Taylor



Titel: Doktor Maxwells skurriles Zeitexperiment
Autorin: Jodi Taylor
Verlag und Info: Blanvalet Verlag / Randomhouse
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 489 Seiten
Preis: 10,00 €
Genre: Roman, Zeireise, Humor
Reihe: Band 3
VÖ: 2021
© Blanvalet Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Doktor Maxwells skurriles Zeitexperiment - Jodi Taylor 

Inhalt 

Wie üblich scheint mal wieder alles in Chaos auszuarten, in das Miss Maxwell irgendwie involviert ist. 

Diesmal gibt es jedoch wirklich Situationen, die ausweglos erscheinen, und das Max mit dem Leben davon kommt, scheint des Öfteren mehr als unwahrscheinlich. Doch trotzdem freut sich das Historikerteam auf einen lang geplanten Ausflug und die Aufklärung eine der größten geschichtlichen Sensationen - den Kampf um Troja.

Dort geschieht allerdings etwas, das selbst die sarkastische und pragmatische Dr. Maxwell nicht mehr mit Humor nehmen kann - und dafür sorgt, dass mit einem Schlag ihr ganzes Leben anders vor ihr liegt als gedacht.

Montag, 17. Mai 2021

Rezension: "Die Chroniken von Alice - Dunkelheit im Spiegelland" von Christina Henry



Titel: Die Chroniken von Alice - Dunkelheit im Spiegelland
Autorin: Christina Henry
Verlag und Info: Penhaligon / Randomhouse
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 354 Seiten
Preis: 18,00 €
Genre: Dark Fantasy
Reihe: Band 3
VÖ: 2021
© Penhaligon Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Dunkelheit im Spiegelland (Die Alice-Chroniken) - Christina Henry

Inhalt 

In vier Kurzgeschichten lernen wir Alice Schwester Elisabeth kennen, erleben wie Nicholas seine ersten Erfahrungen mit den grausamen Magiern der alten Stadt macht, und wie Alice und Hatcher nach ihrem Sieg über die dunklen Magier versuchen, ihr Glück zu finden.

Freitag, 14. Mai 2021

Rezension: "Singularity" von Joshua Tree



Titel: Singularity
Autor: Joshua Tree
Verlag und Info: Fischer Tor
Bewertung: 4/5 Sterne
TB, 460 Seiten
Preis: 16,99 €
Reihe: nein
Genre: Dystopie/Science Fiction
VÖ: 2021
© S.Fischer Verlage/Fischer Tor 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Singularity - Joshua Tree

Inhalt 

Adam ist ein 12jähriger Junge, der zusammen mit anderen "überflüssigen" Menschen in einer Arbeitsgemeinschaft in einem Zug legt. Nach einem Aufstand muss er fliehen und macht sich auf die Suche nach seinem verschollenen Vater

In New York hat statt dessen der Unternehmer Stuart ein ganz anderes Problem - seine Tochter Louise ist verschwunden, und nur noch als virtuelles Konstrukt in einer VR-Umgebung vorhanden. Doch er muss unbedingt herausfinden, was mit ihr geschehen ist.

Währenddessen auf Proxima Centauri: Rhea und Phoebe bereiten dort eine ganz besondere Kolonie vor - und der Auftraggeber ist auch gleichzeitig Stuarts Chef.

Das ihre Schicksale alle miteinander verknüpft sind und einige von Ihnen nach Strich und Faden belogen werden, weiß zu Beginn niemand von ihnen - und wenn sie es merken, könnte es zu spät sein.

Donnerstag, 13. Mai 2021

Rezension: "Du bist dran!" von Lynn van Caart



Titel: Du bist dran!
Autorin: Lynn van Caart
Verlag und Info: Bastei Lübbe / Baumhaus
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 316 Seiten
Preis: 14,00 €
Reihe: nein
Genre: Jugendbuch, Urban Fantasy
VÖ: 2021
© Bastei Lübbe 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Du bist dran! - Lynn van Caart 

Inhalt

Drei Jungs und vier Mädchen müssen nachsitzen und einen Kellerraum aufräumen, weil ein geplanter Streich gewaltig schief geht.

Dabei finden Sie ein verstaubtes Kartenspiel und entscheiden, eine Runde zu spielen, um sich gegenseitig die Arbeit zuzuschustern.

Doch das Spiel entwickelt schnell ein Eigenleben und lässt sie nicht mehr los! Sie müssen das Spiel beenden, da sonst schreckliche Dinge geschehen können. Zunächst finden die Jugendlichen das eher lächerlich, doch aus dem Spaß wird leider bald bitterer Ernst.

Dienstag, 11. Mai 2021

Rezension: "Ready Player Two" von Ernest Cline



Titel: Ready Player Two
Autor: Ernest Cline
Verlag und Info: Fischer Tor
TB, 460 Seiten
Preis: 16,99 €
Reihe: Band 2
Genre: Gamer/VR/Dystopie/Sci-Fi
VÖ: 2021
© Fischer Tor

Ready Player Two - Ernest Cline 

Inhalt 

Wade, Samantha, Aech und Shoto haben GSS erfolgreich übernommen und weiterentwickelt. Doch persönlich haben sie sich auseinandergelebt.

Bei einer Ihrer Firmensitzungen geschieht etwas Schreckliches: Sie werden innerhalb der Oasis gefangen und müssen innerhalb von 12 Stunden ein neues Easter Egg lösen, wenn sie verhindern wollen, das sie selbst - und Millionen anderer User - an den Folgen eines zu langen Aufenthalts in der Oasis sterben.

Im Wettlauf mit der Zeit begeben sie sich auf die Spuren von Og, Kira und Halliday, um die Sieben Scherben der Sirene zu finden. Und sie stehen gewaltig unter Druck, denn die Quests sind diesmal nicht nur deutlich schwieriger und bösartiger, sondern es steht die Zukunft vieler Menschen auf dem Spiel.

Montag, 10. Mai 2021

Rezension: "Highfire - König der Lüfte" von Eoin Colfer



Titel: Highfire - König der Lüfte
Autor: Eoin Colfer
Verlag und Info: Heyne Verlag
Bewertung: 3,5/5 Sterne
TB, 446 Seiten
Preis: 16,99 €
Reihe: nein
Genre: Urban Fantasy
VÖ: 2021
© Heyne Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Highfire - König der Lüfte  -  Eoin Colfer

Inhalt

Der letzte Drache Vern lebt zurückgezogen und vor den Menschen versteckt in den Sümpfen Louisianas. Doch dann wird er entdeckt von dem jungen Squib, der es jedoch zum Glück eher cool findet, das er einen echten Drachen kennengelernt hat, und sich bemüht, Verns Freundschaft zu erringen.

Doch leider gibt es da noch Regence Hooke, dem Squib ein Dorn im Auge ist - den Hooke hat ein Auge auf Squibs Mutter Elodie geworfen, und Squib kommt ihm ständig in die Quere. Und so bekommt Hooke auch mit, das Squib neuerdings seltsamen Beschäftigungen nachgeht.

Nichtsahnend, was er damit auslöst, beginnt Regence Squib richtiggehend zu verfolgen und steigert sich immer weiter in seinen Wahn - was wiederum Vern überhaupt nicht passt, da seine Deckung in Gefahr gerät.

Sonntag, 9. Mai 2021

Rezension: "Lagunenrauner" von Gunnar Kunz



Titel: Lagunenrauner
Autor: Gunnar Kunz
Verlag und Info: Verlag Monika Fuchs
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 407 Seiten
Preis: 22,00 €
Genre: historische Urban Fantasy
Reihe: nein
VÖ: 2021
©  Verlag Monika Fuchs

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Lagunenrauner - Gunnar Kunz

Inhalt 

Marco hat ein traumatisches Ereignis hinter sich - den Tod seiner jüngeren Schwester, die er bei einer Erkundung eines halb versunkenen, verlassenen Hauses in Venedig mitverschuldet hat. 

Seitdem ignoriert er hartnäckig den geheimnisvollen Ruf des Wassers, den scheinbar niemand außer ihm hören kann. Eines Tages überzieht ein seltsames Unheit Venedigs Straßen: Das Meer verschwindet, und ein schwarzer, tödlicher Nebel überzieht alles. Venedig scheint von der Außenwelt abgeschnitten.

Marco ahnt, was geschehen ist - und um Venedig zu retten, muss er mehr riskieren, als er ahnt, denn er deckt noch Intrigen und Verschwörungen, die weit über alles hinausgehen, was er vermutet hat, und außerdem ihn ganz persönlich betreffen. 

Denn scheinbar hat er mit der Vermutung, das sein verschwundener Vater noch lebt, nicht so unrecht, wie ihn alle anderen glauben machen wollen. 

Montag, 3. Mai 2021

Rezension: "Die Hexenjägerin - Der Zirkel der Nacht" von S.A. Hunt



Titel: Die Hexenjägerin - Der Zirkel der Nacht
Autor: S.A. Hunt
Verlag und Info: Blanvalet Verlag
Bewertung: 4/5 Sterne
TB, 460 Seiten
Preis: 15,00 €
Genre: Urban Fantasy
Reihe: Band 1
VÖ: 2021
© Blanvalet Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Die Hexenjägerin: Zirkel der Nacht - S.A. Hunt

Inhalt 

Robin alias Malus jagt Hexen. Doch mit ihrer nächsten Gegnerin hat sie sich scheinbar etwas übernommen, denn diese ist nicht nur mächtig, sondern hat auch noch auf ganz besondere Weise etwas mit Robins Vergangenheit zu tun.

Als Robin an den Ort ihrer Kindheit zurückkehrt, trifft sie alte Freunde, aber auch neue Bekannte - und muss feststellen, dass die Bedrohung durch den Hexencoven deutlich größer ist als sie angenommen hat.

Sie sieht sich mit neuen Informationen konfrontiert, die nur schwer zu verdauen sind. Es hilft nichts, sie muss sich anderen Menschen anvertrauen - ob die mit der Tatsache, das es Hexen wirklich gibt, allerdings so gut klarkommen, muss sie erst noch herausfinden.

Samstag, 1. Mai 2021

Rezension: "Coral & Pearl" von Mara Rutherford



Titel: Coral & Pearl
Autorin: Mara Rutherford
Verlag und Info: Piper Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 480 Seiten
Preis: 15,00 €
Genre: Romantasy
Reihe: nein
VÖ: 2020
© Piper Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Coral & Pearl - Mara Rutherford

Inhalt

Aus Tradition wird immer das schönste junge Mädchen der Insel Valeria die Braut des nächsten Königs. Nur traurig, dass bei den Zwillingen Nor und Zadie zweitere die Auserwählte ist, aber eigentlich gar nicht von ihrer Insel wegmöchte, Nor dafür um so mehr.

Und so hecken die beiden einen Plan aus, wie sie doch noch ihren Willen bekommen. Allerdings ahnt Nor nicht, auf was sie sich einlässt - denn die Verhältnisse an Land und vor allem im Königshaus sind ganz anders, als sie erwartet hat. 

Sie deckt Intrigen auf, die älter sind als sie selbst, und erkennt, dass die Bewohner ihrer Insel in großer Gefahr sind, wenn sie nicht etwas unternimmt.

Donnerstag, 29. April 2021

Rezension: "Die Zeitläuferin - Verrat" von Miriam Seebris



Titel: Die Zeitläufern - Verrat
Autorin: Miriam Seebris
Infos zur Reihe und Autorin: Lovelybooks
Bewertung: 3/5 Sterne
TB, 420 Seiten
Preis: 15,99 €
Genre: Zeitreiseroman
Reihe: Band 3
VÖ: 2021
© Miriam Seebris

Werbung - Dieses Buch wurde mir von der Autorin als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Die Zeitläuferin: Verrat - Miriam Seebris

Inhalt 

Kari arbeitet sich weiter bei den Zeitläufern ein. Sie ist eigentlich entschlossen, nur noch ruhige Einsätze mitzumachen, um solche Erlebnisse wie bei dem traumatischen Sicherheitseinsatz, bei dem ihr Leben bedroht war, nicht mehr zu erleben.

Das klappt zunächst auch ganz gut, aber die Sache mit den Verrätern zieht immer größere Kreise und beinflusst Karis Zeitläufer-Gruppe nun auch in der Gegenwart.

Die Propaganda der Verräter bleibt dabei nicht ohne Wirkung auf Kari, Lena und Stella, und bald muss Kari sich für eine Seite entscheiden und feststellen, wem ihre Loyalität wirklich gilt. Das sie dabei ihr Leben, wie sie es kennt, aufs Spiel setzt, ahnt sie nicht.

Montag, 26. April 2021

Rezension: "Die Meisterin - Alte Feinde" von Markus Heitz



Titel: Die Meisterin - Alte Feinde
Autor: Markus Heitz
Verlag und Info: Verlagsgruppe Droemer Knaur
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 432 Seiten
Preis: 14,99 €
Reihe: Band 3
Genre: Urban Fantasy
VÖ: 2021
© Verlagsgruppe Droemer Knaur 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Die Meisterin: Alte Feinde - Markus Heitz

Inhalt 

Diesmal müssen sich Geneve, Alessandro und Daria einem neuen Feind entgegenstellen. Doch diesmal scheint die unendliche Trickkiste von Geneve und ihren Freunden nicht auszureichen - egal, ob Hexe, Vampir oder Gestaltwandler, keiner kann der seltsamen Molaris beikommen.

Geschwächt muss das eingespielte Team noch mehrere persönliche Dramen verkraften - steht das Ende der Welt wirklich hervor?

Geneve wird von ihrer Vergangenheit eingeholt, während sie um ihre Zukunft kämpft...

Sonntag, 25. April 2021

Rezension: "Das Buch des Wisperns" von Peter Schwindt



Titel: Das Buch des Wisperns
Autor: Peter Schwindt
Verlag und Info: S. Fischer Verlage
Bewertung: 4/5 Sterne
HC, 380 Seiten
Preis: 17,00 €
Reihe: Die Gilead-Saga Band 1
Genre: Fantasy
VÖ: 2021
© S. Fischer Verlage / Sauerländer

Werbung  - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Das Buch des Wisperns - Peter Schwindt

Inhalt 

An dieser Stelle bitte den unten abgebildeten Klappentext beachten - dieser ist sehr ausführlich und fasst die Handlung sehr gut zusammen, so dass ich auf eine weitergehende Inhaltsangabe verzichte.

Samstag, 24. April 2021

Rezension: "I am Elektra" von Christian Handel



Titel: I am Elektra
Autor: Christian Handel
Verlag und Info: Ueberreuter Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 375 Seiten
Preis: 17,95 €
Reihe: Band 2
Genre: Dystopie
VÖ: 2021
© Ueberreuter Verlag 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

I am Elektra - Christian Handel 

Inhalt 

Elektra wacht in einer ihr fremden Umgebung auf. Sie kann sich an nichts erinnern - fatalerweise auch nicht an ihren schweren Unfall. 

Sie stellt nur relativ schnell fest, dass sie irgendwie nicht so aussieht, wie sie sich in Erinnerung hat, ihre Eltern alle möglichen Geheimnisse vor ihr zu haben scheinen, sie keine Ahnung hat, woher die seltsame Botschaft in ihrem Tagebuch kommt, und warum ihre Eltern sie nicht aus dem Haus lassen.

Immer wieder hat sie seltsame Erinnerungslücken. Zusammen mit ihrem Bruder Hektor findet sie langsam heraus, was in den letzten Wochen und Monaten geschehen ist.

Die Ungereimtheiten häufen sich - doch als sie beginnt zu verstehen, wird alles noch viel schlimmer.

Mittwoch, 21. April 2021

Rezension: Sodom (Utopia Gardens I) - Eva Siegmund



Titel: Sodom - Utopia Gardens 1
Autorin: Eva Siegmund
Verlag und Info: Droemer Knaur Verlag
Bewertung: 4/5 Sterne
TB, 365 Seiten
Preis: 12,99 €
Reihe: Ja, Band 1
Genre: dystopischer Thriller
VÖ: 2020
© Verlagsgruppe Droemer Knaur 

Sodom (Utopia Gardens I) - Eva Siegmund 

Inhalt 

Raven führt ein Doppelleben in den Utopia Gardens, von dem so gut wie niemand etwas weiß. Lange gelingt es ihr, damit zurechtzukommen, doch dann bringt ein blöder Zufall und eine sehr unglückliche Verkettung von Umständen ihr gesamtes Kartenhaus gehörig ins Wanken. 

Glück im Unglück - durch ihre verschiedenen Jobs kommt Raven an Informationen, die sie sonst gar nicht hätte. Doch ob ihr das weiterhilft oder ihr noch mehr schadet, steht in den Sternen - und zudem ist sie hin- und hergerissen, weil sie zum ersten Mal in ihrem Leben Menschen trifft, mit denen sie sich irgendwie wohlfühlt, obwohl sie alles verkörpern, von dem sie sich eigentlich fernhalten will.

Bei Ihrem Strafeinsatz bei der Berliner Polizei muss sie sich zum einen zwischen ihrem alten Leben und neuen Wegen entscheiden - dazu hat aber auch die Auszubildende Martha, mit der sie gezwungen ist zusammenzuarbeiten, ihr ganz eigenes Geheimnis im Gepäck. Das alles irgendwie einen größeren Zusammenhang hat, ahnen erstmal beide nicht.

Rezension: "Simulation" von Matthias Clostermann



Titel: Simulation
Autor: Matthias Clostermann
Verlag und Info: BOD Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 300 Seiten
Preis: 11,99 €
Reihe: nein
VÖ: 2020
Genre: High Tech Thriller
© Matthias Clostermann / BOD

Werbung - Das Buch wurde mir vom Autor als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Simulation - Matthias Clostermann

Inhalt 

Der Softwareentwickler Alex hat es geschafft: Aus einem in ein Kellerbüro verbanntes Projekt, das keiner richtig ernst genommen hat, ist ein Prototyp für die neue Welt des virtuellen Erlebens geworden, das den Weltmarkt verändern kann.

Alex bekommt richtig Druck von seinem Chef, seine Erfindung zur Marktreife zu bringen. Doch bald merken er und sein technischer Support, dass sich ihre künstliche Intelligenz irgendwie falsch und nicht der Programmierung entsprechend verhält - sie verlieren die Kontrolle und können ihre Erfindung nicht mehr stoppen.

Zudem scheint Alex Erinnerungslücken zu haben, denn als er versucht, dem Softwarefehler auf die Spur zu kommen, entdeckt er Dinge aus seiner Vergangenheit, die ihm vollkommen unbekannt sind.

Zunehmend scheint ihn alles zu überrollen und nicht nur ihn, sondern die ganze Welt in den Abgrund zu reißen.

Sonntag, 18. April 2021

Rezension: "Zweiunddieselbe - Das vergessene Leben der Jenna Fox" von Mary E. Pearson



Titel: Zweiunddieselbe - Das vergessene Leben der Jenna Fox
Autorin: Mary E. Pearson
Verlag und Info: Fischer KJB
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 330 Seiten
Preis: 15,00 Euro
Reihe: nein
Genre: dystopischer Jugendroman
VÖ: 2021
© Fischer KJB

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Zweiunddieselbe - Das vergessene Leben der Jenna Fox  -  Mary E. Pearson

Inhalt 

Jenna muss feststellen, dass sie nach einem schweren Unfall große Erinnerungslücken hat. Doch auch darüber hinaus scheint einiges nicht zu stimmen.

Wieso kommen sie ihre besten Freunde nicht besuchen? Wieso darf sie nicht mehr auf ihre alte Schule zurück? Was stimmt mit dem seltsamen Nachbarn nicht? Was bedeuten die ganzen Widersprüche, die sie Tag für Tag entdeckt und zu denen ihr niemand reinen Wein einschenken will?

Sie lässt nicht locker und schließlich rücken ihre Eltern mit der Wahrheit raus. Die ist für Jenna schwer zu verdauen - und, wie sich rausstellt, hüten ihre Eltern noch weitere Geheimnisse vor ihr, die noch viel grauenhafter sind. 

Samstag, 17. April 2021

Rezension: "Die Silbermeersaga - Die fließende Karte" von Katharina Hartwell



Titel: Die Silbermeersaga - Die fließende Karte
Autorin: Katharina Hartwell
Verlag und Info: Loewe Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 640 Seiten
Preis: 21,95 €
Genre: Fantasy
Reihe: Ja, Band 2
VÖ: 2021
© Loewe Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Die Silbermeersaga: Die fließende Karte - Katharina Hartwell

Inhalt

Die junge Edda mit der rätselhaften Herkunft will ihren Bruder Tobin retten, und sie glaubt zu wissen, wo sie hin muss: Zu den letzten Inseln, ganz am Ende der Welt, soll er gefangen gehalten werden. 

Im Laufe ihrer Reise bekommt sie oft Unterstützung, doch sie macht sich auch Feinde, und sie muss große Herausforderungen meistern, um ihr Ziel erreichen zu können. 

Nicht nur einmal geraten Sie und Ihre Weggefährten dabei in Lebensgefahr - und Edda auch emotional immer wieder in Zwickmühlen, die sie an sich selbst und ihrem Erfolg zweifeln lassen.

Freitag, 16. April 2021

Rezension: "Lost Dreams" von Alexander Koslowski



Titel: Lost Dreams
Autor: Alexander Koslowski
Verlag und Info: Piper Verlag
Bewertung:  2/5 Sterne
HC, 128 Seiten
Preis: 20,00 €
Reihe: nein
VÖ: 2020
Genre: Fantasy
© Piper Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Lost Dreams - Alexander Koslowski

Inhalt

Jack ist in einer seltsamen Traumwelt unterwegs. Jedesmal, wenn er einschläft, wacht er an einem anderen Ort auf, den er nicht beeinflussen kann.

Getrieben wird er nur von einem Ziel - Prinzessin Koma finden und retten, die ihn durch seine menschenleeren Traumlandschaften zu verfolgen scheint.

Doch er hat absolut keine Ahnung, wie er sie finden kann, denn er ist ganz allein bis auf den seltsamen Hype, der ihm ab und zu begegnet und genauso schnell wieder verschwindet.

Mittwoch, 14. April 2021

Rezension: "Game of Misfits - Spiel um Dein Leben" von Nika S. Daveron



Titel: Game of Misfits - Spiel um Dein Leben
Autorin: Nika S. Daveron
Verlag und Info: Homepage der Autorin
Bewertung: 5/5 Sterne 
TB, 332 Seiten
Preis: 13,90 €
VÖ: 2020
Reihe: Band 1
Genre: Fantasy
© Nika S. Daveron

Game of Misfits: Spiel um Dein Leben - Nika S. Daveron

Inhalt 

Eine notorische Betrügerin, der es im Blut liegt, Männer zu verführen, ein Arzt, dem die Frauen vertrauen, ein verarschter Polizist und die Besitzerin eines Wettbüros. 

Eine alternative Gesellschaft, die nicht nur aus Menschen besteht, die aber ganz klare Unterschiede macht, wer was werden kann und wer nicht.

Was die gemeinsam haben, könnt ihr in Game of Misfits - Spiel um Dein Leben nachlesen.

Montag, 12. April 2021

Rezension: "Die leuchtenden Toten" von Caitlin Starling



Titel: Die leuchtenden Toten
Autor: Caitlin Starling
Verlag und Info: Festa Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
TB, 580 SEiten
Preis: 14,99 €
Reihe: nein
Genre: Horror & Thriller
VÖ : 2021
© Festa Verlag

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Die leuchtenden Toten - Caitlin Starling 

Inhalt 

Gyre will nur diesen einen - sehr gefährlichen - Höhentrip hinter sich bringen. Dann kann sie sich endlich von ihrem gottverlassenen Planeten davon machen und nach ihrer verschwundenen Mutter suchen.

Erst als es schon kein Zurück mehr gibt, findet sie nach und nach heraus, dass mit ihrem Auftrag so einiges anders ist als es die Regel ist - doch nun gibt es nur noch den Weg durch, wenn sie nicht ihre komplette Zukunft zerstören will. 

Gyre und Em müssen sich zusammenraufen und sich gegen jede Wahrscheinlichkeit lebend durch das bedrohliche Höhlensystem arbeiten - was da am Ende auf sie wartet, malen sich aber beide nicht im Entferntesten aus.

Sonntag, 11. April 2021

Rezension: "Tale of Magic (1) - Eine geheime Akademie" von Chris Colfer



Titel: Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 - Eine geheime Akademie
Autor: Chris Colfer
Verlag und Info: Fischer Sauerländer
Bewertung: 5/5 Sterne 
HC, 460 Seiten
Preis: 18,00 €
Reihe: Band 1
Genre: Fantasy
VÖ: 2021
© S.Fischer Verlage/Sauerländer

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Tale of Magic: Die Legende de Magie - eine geheime Akademie 

Chris Colfer

Inhalt 

Brystal ist frustriert: Sie will mehr vom Leben, als nur die Tugenden einer Hausfrau zu erlernen. Aber leider ist für Frauen alles, was bildet und Aufregung verspricht, für junge Frauen verpönt.

Bald jedoch wird ihr Leben sehr aufregend, nur nicht so, wie sie es sich gewünscht hat: Sie ist eine Magiebegabte - und wird deswegen von ihrer Familie verstoßen. Zum Glück findet sie die sprichwörtliche gute Fee, die sich ihrer annimmt und sie ausbildet, um ihr und den anderen magiebegabten Wesen zu einem besseren Leben zu verhelfen - doch bald muss Brystal selbst die Verantwortung übernehmen, denn die Fee braucht nun selbst dringend Hilfe.

Freitag, 9. April 2021

Rezension: "Das Camp der Unbegabten" von Boris Koch


 

Titel: Das Camp der Unbegabten
Autor: Boris Koch
Verlag und Info: Thienemann-Esslinger Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne
HC, 320 Seiten
Preis: 16,00 €
Genre: Jugendthriller
Reihe: nein
VÖ: 2021
© Thienemann-Esslinger Verlag 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vorm Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Das Camp der Unbegabten - Boris Koch

Inhalt 

Bjarne und Luca sind beste Freunde - und beide gehen einige Risiken ein, um endlich eine tolle Begabung zu entwickeln. Doch es will einfach nicht klappen, und Bjarne steigert sich so sehr rein, dass er mehrfach sein Leben riskiert. Daher stecken seine Eltern ihn als letzten Schritt ins Camp, in der Hoffnung, dass er dort lernt, mit seiner fehlenden Begabung zu leben.

Im Camp bekommt Bjarne natürlich auch Einiges aus der Außenwelt mit, und bei den Begabten scheint es auf einmal richtig rund zu gehen - nachdem eine von ihnen spurlos verschwindet, verhärten sich die Fronten und die Situation eskaliert. 

Bjarne muss an zwei Fronten kämpfen - sich im Camp behaupten, und sich dann natürlich noch Gedanken und seine freundschaftliche Beziehung zu Luca machen, denn seit der eine Begabung entwickelt hat, leben sich die zwei immer mehr auseinander...

Donnerstag, 8. April 2021

Rezension: "Die Märchenwaldchronik" von Alice Valeré, Lilyana Ravenheart und Linnea Bennett



Titel: Die Märchenwaldchronik
Autorinnen: Alice Valeré, Lilyana Ravenheart und Linnea Bennett
Verlag / Infos: Facebook-Seite der Mondfüchse
Bewertung: 5/5 Sterne 
TB, 460 Seiten
Preis: 14,99 €
Reihe: Band 1
Genre: Märchenadaption
VÖ: 2021
© Die Mondfüchse 

Werbung - Dieses Buch wurde mir von den Autorinnen als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Die Märchenwald Chronik 

Alice Valeré, Lilyana Ravenheart und Linnea Bennett 

Inhalt

k

Montag, 5. April 2021

Rezension: "Devoted - der Beschützer" von Dean Koontz



Titel: Devoted - Der Beschützer
Autor: Dean Koontz
Verlag und Info: Festa Verlag
Bewertung: 5/5 Sterne 
TB, 544 Seiten
Preis: 14,99 €
Genre: Thriller
Reihe: nein
VÖ 2020
© Festa Verlag 

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Devoted - Der Beschützer  -  Dean Koontz

Inhalt 

Megan, die Mutter des autistischen Jungen Woody, wird von ihrem schon lang vergessenen Ex-Freund auf einmal wieder kontaktiert. 

Dabei will sie einfach nur ein ruhiges Leben mit ihrem anspruchsvollen Sohn führen und zur Ruhe kommen nach dem schrecklichen Tod ihres Mannes.

Doch dann taucht der Ex auf einmal in ihrem Haus auf und verhält sich extrem verstörend. Was Megan nicht weiß: Bevor und während er sich auf den Weg zu ihr gemacht hat, sind bereits unaussprechliche Dinge geschehen und was bei Ihr aufkreuzt, ist auf dem besten Weg, ein Monster zu werden.

Was sie ebenfalls nicht weiß: Hilfe ist unterwegs - aber ob diese rechtzeitig kommen wird und in welcher Form, damit kann man einfach nicht rechnen.

Rezension: "Hidden Worlds - Die Krone des Erben" von Mikkel Robrahn



Titel: Hidden Worlds - Die Krone des Erben
Autor: Mikkel Robrahn
Verlag und Info: Fischerverlage
Bewertung: 5/5 Sterne 
TB, 415 Seiten
Preis: 15,00 €
Reihe: Band 2
Genre: Fantasy
VÖ: 2020
© S.Fischer Verlage

Werbung - Dieses Buch wurde mir vom Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 

Hidden Worlds: Die Krone des Erben - Mikkel Robrahn

Inhalt 

Soleil und Elliot haben es tatsächlich nach Avalon geschafft, nur um vor dem nächsten Problem zu stehen: Unerwartete Entwicklungen politischer Art zwingen die beiden, während ihrer Suche nach einer Lösung für ihre Freunde und Familien auf der Erde, zunächst mal ein sehr viel dringenderes Problem zu lösen.

Denn die beiden sind das Stadtgespräch in Avanaat, der Hauptstadt Avalons, und sie müssen feststellen, dass ihre Mission bei Weitem nicht allen in den Kram passt - denn der Teil Avalons, der für sich bleiben und von den Menschen nichts wissen möchte, sitzt am längeren Hebel.

Was da aber tatsächlich dahintersteckt, finden sie selbst erst sehr spät heraus, und es ist unklar, ob sie sich da nicht einen zu großen Gegner ausgesucht haben.