Sonntag, 26. Juli 2020

Rezension: "Banshee Livie 2 - Weltrettung für Fortgeschrittene" von Miriam Rademacher


Titel: Banshee Livie (2) - Weltrettung für Fortgeschrittene
Autorin: Miriam Rademacher
Verlag und Info: Sternensand Verlag
Wertung: 5/5 Sterne
TB, 340 Seiten
Preis: 14,90 €
Genre: Fantasy
Reihe: Band 2 von 5
VÖ: 2018
© Sternensand Verlag

Banshee Livie (2): Weltrettung für Fortgeschrittene - Miriam Rademacher


Inhalt

In diesem Teil müssen Livie und Walt Millie und dem kleinen Liam helfen, den Millie aus Mitleid aus dem mittelalterlichen Dorf Little Beehive in die heutige Zeit  mitgenommen - und damit die Zeitlinie verändert hat, was unerwünschte Folgen hat.

Es wird richtig gefährlich, und die kleine Gruppe muss sich Hilfe holen, die in unerwünschter oder unerwarteter Form auftritt - doch um das Phänomen, dass nicht nur sie, sondern auch unschuldige Menschen bedroht, in den Griff zu bekommen, müssen sie zu allen Mitteln greifen.



Beurteilung

Diese Fortsetzung hat mir fast noch mehr Spaß gemacht als der erste Teil, in dem unsere Livie erstmal eine Banshee wird.

Hier wird es noch spannender und turbulenter, es kommen neue Figuren dazu, wie zum Beispiel der Inkubus und die Hexe Gina sowie der Todesbote Chris.

Es macht mir einfach bei jeder Zeile Spaß, Livies Erlebnisse zu verfolgen, denn zum einen schreibt Miriam Rademacher einfach herrlich unterhaltsam und humorvoll, ohne dass es alber wirkt, zum anderen sind alle Protagonisten, die sie entstehen lässt, auf ihre Weise interessant und geheimnisvoll und man hat beim Lesen Lust, mehr über sie und ihre Herkunft und Geschichte zu erfahren.
Spaß macht es auch, Livies Entwicklung zu beobachten- sie lernt und kann immer mehr, und ich bin total gespannt, wo Livie in einiger Zeit stehen wird!

In diesem Teil geht es auch richtig gruselig zu, ich persönlich finde auf jeden Fall das Phänomen der Grauen, die die Zeit korrigieren wollen, richtig unheimlich, und was durch ihre Gegenwart auf der Welt passiert, erst recht.

Das Auftreten von zeitlichen Paradoxon ist sowieso eine recht komplizierte Erscheinung, die die Autorin hier aber hervorragend einfach und gut verständlich eingebaut hat - man darf ja auch nicht vergessen, dass es hier nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung, sondern um reine Fantasy und Leseunterhaltung geht!

Es bietet einfach jedes Kapitel wieder kleine Überraschungen und faszinierende Momente, lustige und unheimliche Situationen, davon kann ich nicht genug bekommen. Ich bin sehr gespannt, was die Autorin sich in den 3 Bänden, die noch vor mir liegen, alles ausgedacht hat!

Banshee Livie ist eine großartige Idee, eine wunderbare Welt mit unglaublich viel Potential, und aus der Feder dieser talentierten Autorin würde ich wahrscheinlich auch noch 30 Bände lesen, ohne jemals zuviel zu bekommen.
Von mir bekommt auf jeden Fall auch der zweite Teil 5/5 Sterne.


Klappentext

Kaum hat Livie sich mit ihrem Tod arrangiert und in ihrem Job als Banshee eingefunden, gerät alles um sie herum wieder aus den Fugen. Eine tödliche Gefahr bedroht nicht nur ihre Freunde, sondern die ganze Welt. Und so stürzt sich Livie in ihr nächstes Abenteuer und stellt sich mutig ihrem gefährlichen Gegner. Doch diesmal hat sie sich mit der Zeit selbst angelegt und die lässt nicht mit sich handeln …

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden dieses Kommentars werden personenbezogene Daten an den Betreiber dieser Plattform (blogger.com) übermittelt, die vom Betreiber dieses Blogs nicht beeinflusst, eingesehen oder gelöscht werden können. Bitte sende diesen Kommentar nur, wenn Du damit einverstanden bist. Danke!