Dienstag, 27. Februar 2018

Fantasywoche 2018 - Schauplatzvorstellung zu "3 Lilien" von Rose Snow


Schauplatzvorstellung aus "3 Lilien"


Und damit herzlich Willkommen zu unserem heutigen Beitrag zur Fantasywoche 2018 !

Wir wünschen Euch viel Spaß mit unserem Beitrag zum Buch "3 Lilien - Das erste Buch des Blutadels" des Autorinnenduos Rose Snow & Anna Pfeffer.

Wir stellen Euch heute einen Schauplatz aus dem Buch vor, der zwar nicht lange Teil der Handlung ist, an dem aber dafür eine wichtige Schlüsselszene stattfindet. 

Und zwar das Museum

Lasst Euch in eine Welt mit ganz eigener Atmosphäre entführen! 





 Das Museum wird beschrieben als "riesiger roter Backsteinbau mit langen Fensterfronten". 
Habt ihr so ein typisches Bild vor Augen, wenn ihr an ein Museum denkt? Bei mir ist es eine Mischung aus langweiligem Betonklotz und Märchenschloss mit einer majestätischen Atmosphäre :-)

Eigentlich sind Museen ja oft als langweilig verschrien, aber dieses hier scheint mir ein interessantes Ausstellungskonzept zu haben: Innerhalb kurzer Zeit gibt es hier eine Ausstellung über Leben und Werke von Edward Munch (kennt ihr? Der Schrei?) und eine Ausstellung über Begräbnisriten, und nebenan stehen dann ausgestopfte Tiger und Dinosaurier herum - diesem Museum würde ich definitiv auch mal einen Besuch abstatten. Ist zwar alles irgendwie ein bisschen morbide, aber das gibt dem Ganzen ja auch etwas Würze :-)


 (Nein, das Bild ist nicht versehentlich im Beitrag gelandet. Ihr wollt wissen, was es damit auf sich hat? Na, da müsst ihr das Buch schon lesen.... )






Damit ihr Euch auch richtig einfühlen könnt: Das Museum empfängt mit kühler Luft, grauem Marmorboden und hohen, weitläufigen Hallen. Passend zur Begräbnisausstellung ist der Bereich durch einen schwarzen Samtvorhang zu begehen und davor steht eine gefährliche Skulptur eines Todesboten, der sogar für Lebende gefährlich werden kann - er trägt nämlich einen Dornenmantel. Das ist zwar nicht relevant für die Story, aber für den Schauplatz ein interessantes Detail! 

Eins sei noch verraten - ihr werdet beim Lesen einen Hauch von "Nachts im Museum" - Feeling bekommen... und wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, könnt ihr in unserer Rezension zum Buch noch ein kleines bisschen mehr erfahren, aber nicht zum Museum ;-)

Weitere spannende Artikel rund um das Buch 3 Lilien und seine Autoren findet ihr übrigens auch bei folgenden Bloggern im Lauf der Fantasywoche:

Julia von Büchersalat
Pat von Lesen im Mondregen
Claudia von Diabooks78
Kathi vom Test-Blog
Marion von Books have a soul
Silke von Bookcats
Svenja von Büchertraum  und last but not least
Saskia von Sasses Reich der Bücher  
 
Ich hoffe, unser Beitrag hat Euch ein bisschen unterhalten und Lust auf das Buch gemacht. Weiterhin viel Spaß mit den vielfältigen Beiträgen der Fantasywoche!


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars werden personenbezogene Daten an den Betreiber dieser Plattform (blogger.com) übermittelt, die vom Betreiber dieses Blogs nicht beeinflusst, eingesehen oder gelöscht werden können. Bitte sende diesen Kommentar nur, wenn Du damit einverstanden bist. Danke!